05.01.16 08:31 Uhr
 2.159
 

Fünf Jahre Spielzeit: Blinder spielt das Game "Zelda: Ocarina of Time" durch

Terry Garret hat sich fünf Jahre lang mit dem Spiel "Zelda: Ocarina of Time" beschäftigt. Nun hat er es durchgespielt.

Warum er dafür so lange gebraucht hat? Garret ist blind. Somit musste er mit der Trial-&-Error-Methode das Game ausprobieren und lösen.

Die Fortschritte des blinden Spielers kann man auf seinem Youtube-Channel nachverfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Blinder, Zelda, Spielzeit
Quelle: wiiudaily.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 12:39 Uhr von Joeiiii
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Hut ab! :)

"Ocarina of Time" mit "Trial and Error" ist der Hammer, denn jeder, der das Spiel kennt, weiß, daß es zum Teil gar nicht so einfach ist, selbst wenn man gesunde Augen hat.

@Mister-L: Wie hirnlos bist du denn bitte?
Kommentar ansehen
05.01.2016 16:55 Uhr von eeyorE2710
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt nen blindfolded speedrun von Runnerguy, der das Game sicher schon zig tausende Male durchgespielt hat, und selbst der hatte Probleme, obwohl er wirklich alles kennt an diesem Game.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?