04.01.16 20:57 Uhr
 120
 

Arbeitslosenstatistik: 475.000 Österreicher im Dezember ohne Job

In Österreich sind derzeit 475.000 Menschen als arbeitssuchend gemeldet. Der Dezemberwert liegt 4,3 Prozent über dem des Vorjahres. Ein weiterer Anstieg wurde durch Schulungen etwas abgefedert.

Die Arbeitslosenquote betrug zum Ende des Jahres 10,6 Prozent. Im Frühling und Sommer lag dieser Wert noch bei 14,5 Prozent.

Bei der Jugendarbeitslosigkeit konnte ein Erfolg erzielt werden. Hier ist im Vergleich zu 2014 ein Rückgang von 1,1 Prozent zu verzeichnen. Jedoch bleibt das Problem der fehlenden Lehrstellen weiterhin bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Job, ohne, Dezember, Österreicher
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2016 01:16 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ HalloSN
Such dir nen Job und nerv nicht, du Versager.
Kommentar ansehen
06.01.2016 01:46 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ HalloSN
Das ist hier nun wirklich nicht schwer.
Ich frage mich aber, was dein Chef zu der rassistischen Scheiße sagen würde, die du hier täglich ablädst.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?