04.01.16 16:29 Uhr
 34
 

Essen: Ausstellung informiert über 60 Jahre Musikgeschichte im Ruhrgebiet

Das Ruhr Museum in Essen präsentiert vom 4. Mai 2016 bis 28. Februar 2017 die Ausstellung "Rock und Pop im Pott". Diese beschäftigt sich mit der Musikgeschichte der vergangenen 60 Jahre im Ruhrgebiet.

Die Schau setzt den Startpunkt am 30. Dezember 1956. An diesem Tag fanden in Dortmund die "Rock´n´Roll-Krawalle"statt, dessen Auslöser der Film "Außer Rand und Band" war. Seitdem gibt es über die Karriere vieler Künstler zu berichten.

Das Dortmunder Archiv für populäre Musik stellt den größten Teil der Ausstellungsstücke zur Verfügung. Darunter befinden sich neben Musikinstrumenten, Schallplatten und Konzertkarten auch Andenken an die Konzerte der Beatles und der Rolling-Stones in den 60er-Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Essen, Ruhrgebiet
Quelle: westfalen-heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Takei spendet seine Kunstsammlung und "Star Trek"-Stücke an ein Museum
Niederlande: Auktion mit Nazi-Kunstwerken nach Protesten abgesagt
Italien: Zwei gestohlene Van Gogh-Gemälde nach 14 Jahren gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?