04.01.16 09:46 Uhr
 173
 

Bunte.de nicht mehr in Berlin

Zum Jahreswechsel kündigte die Internetseite Bunte.de ihre Schließung vom Standort Berlin an. Die Online-Redaktion soll verstärkt in München stattfinden.

Ein Stellenabbau ist nicht geplant. Betroffen von der Schließung sind drei Mitarbeiter, die ein Angebot für den Standort München erhalten haben.

Als Gründe für die Schließung wurde genannt, dass die Redaktion zu klein sei, um auf zwei Standorte verteilt zu werden.


WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Schließung, Bunte
Quelle: meedia.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2016 11:52 Uhr von doncazadore
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ob berlin das überleben wird ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?