04.01.16 09:46 Uhr
 156
 

Bunte.de nicht mehr in Berlin

Zum Jahreswechsel kündigte die Internetseite Bunte.de ihre Schließung vom Standort Berlin an. Die Online-Redaktion soll verstärkt in München stattfinden.

Ein Stellenabbau ist nicht geplant. Betroffen von der Schließung sind drei Mitarbeiter, die ein Angebot für den Standort München erhalten haben.

Als Gründe für die Schließung wurde genannt, dass die Redaktion zu klein sei, um auf zwei Standorte verteilt zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Schließung, Bunte
Quelle: meedia.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Frauen mit einem türkischen Namen werden bei Bewerbungen diskriminiert
Flüchtlinge beleben den Wohnungsmarkt: Mietpreise in großen Städten explodieren
Türkei nicht mehr kreditwürdig: Moody´s senkt Rating der Türken auf Ramschniveau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2016 11:52 Uhr von doncazadore
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ob berlin das überleben wird ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?