03.01.16 20:52 Uhr
 600
 

Epische Rekordserie: "Star Wars" überholt "Titanic"

Der neue "Star Wars"-Film setzt seine Rekordreise durch das Filmuniversum fort. "Das Erwachen der Macht" übertrumpfte die US-Erlöse des Filmes "Titanic".

Nach dem Kinostart lag die Sternenkriegssaga in den USA bei Einnahmen von 744 Millionen Dollar.

In den USA ist immer noch "Avatar" von "Titanic"-Regisseur James Cameron der erfolgreichste Film. Er erwirtschaftete 760 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star Wars, Kinofilm, Titanic
Quelle: kino.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars: The Last Jedi - Der nächste Teil der Saga startet am 14. Dezember
"Star Wars"- Filme: Keine digitale Prinzessin Leia in künftigen Filmen
"Star Wars"-Spinoff über Han Solo: Woody Harrelson spielt dessen Mentor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2016 20:57 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
naja bei SW7 darf man aber das restliche merchandising nicht außer acht lassen - das ist definitiv mehr als avatar
die gesamteinnahmen für disney nur für SW7 dürften so bei 15 mrd am ende liegen
für die gesamte neue trilogie würde ich 50 mrd schätzen
Kommentar ansehen
03.01.2016 22:43 Uhr von Knutscher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ ZzaiH

Die Einnahmen aus dem Merchandising über den gesamten Zeitraum ?? Da sind deine Schätzungen mit 50 Milliarden aber "nur" der reine Nettogewinn !
Kommentar ansehen
03.01.2016 23:27 Uhr von Azureon
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man nun noch reinrechnet wie teuer heute die Kinokarten verglichen mit Titanic waren + Inflation und dergleichen ist das keine so große Sensation mehr.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars: The Last Jedi - Der nächste Teil der Saga startet am 14. Dezember
"Star Wars"- Filme: Keine digitale Prinzessin Leia in künftigen Filmen
"Star Wars"-Spinoff über Han Solo: Woody Harrelson spielt dessen Mentor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?