03.01.16 14:15 Uhr
 252
 

Warschau: Schon 27 Kältetote

In Polen sind bei dem Kälte-Einbruch nach Neujahr schon mehrere Menschen ums Leben gekommen.

Der polnische Rundfunk berichtete, seit gestern seien neun Menschen erfroren aufgefunden worden.

Die Zahl der Kältetoten sei damit seit Anfang November auf 27 gestiegen. In Warschau wurden am heutigen Sonntagmorgen minus 16 Grad Celsius gemessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kälte, Warschau, Tote, Kälteeinbruch, Erfrierung
Quelle: kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Somalia: Überfall auf Hotel in Mogadischu - Mindestens sechs Tote
Keltern: Brand in Wurstküche sorgt für viel Schaden
Hofheim: Mann von Zug überrollt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zeit bis Dienstag - EU-Parlamentspräsident Schulz fordert Austrittsantrag
USA: "Sweepee Rambo" zum hässlichsten Hund der Welt gekürt
Roboter sollen Sozialabgaben bezahlen und sich vor Gericht verantworten müssen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?