03.01.16 14:15 Uhr
 264
 

Warschau: Schon 27 Kältetote

In Polen sind bei dem Kälte-Einbruch nach Neujahr schon mehrere Menschen ums Leben gekommen.

Der polnische Rundfunk berichtete, seit gestern seien neun Menschen erfroren aufgefunden worden.

Die Zahl der Kältetoten sei damit seit Anfang November auf 27 gestiegen. In Warschau wurden am heutigen Sonntagmorgen minus 16 Grad Celsius gemessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kälte, Warschau, Tote, Kälteeinbruch, Erfrierung
Quelle: kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?