03.01.16 14:11 Uhr
 3.685
 

Ein kurzes Bestehen - TV-Sender QLAR stellte den Betrieb zum Jahresende ein

QLAR gibt es nicht mehr. Der TV-Sender strahlte am 31. Dezember 2015 zum letzten Mal sein Programm aus. Eine Anfrage über die Gründe der Abschaltung blieb unbeantwortet. QLAR bestand seit Mitte 2015. Zuvor war man unter der Kennung ebru.tv auf Sendung gegangen.

"Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen in den letzten Jahren und hoffen auf Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen trotz allem einen guten Start in 2016", ist auf der Webseite des Senders zu lesen. Dabei ist auffällig, dass noch das Programm vom 1. Januar zu sehen war.

Der Sender hatte sich zum Ziel gesetzt ein Prozent Marktanteil bei den 25- bis 59-Jährigen zu erreichen. Die ausgestrahlten Formate bestanden neben älteren TV-Serien auch aus einer Free-TV Premiere und einer Eigenproduktion. Zudem war für dieses Jahr eine eigene App geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Programm, Sender, Jahresende, Neujahr
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreichs Fußballstar David Alaba zeigt sich nun mit Dreadlocks
HBO kündigt nur noch 13 Folgen Game of Thrones an
J.K.Rowling veröffentlicht Informationen über die amerikanische Zaubererschule

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2016 14:26 Uhr von TimeyPizza
 
+33 | -0
 
ANZEIGEN
Nie von gehört. Vll hätte man mehr Werbung dafür machen sollen.
Kommentar ansehen
03.01.2016 14:27 Uhr von KlötenInNöten
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wußte nichtmal, daß es den Sender überhaupt gab...
Kommentar ansehen
03.01.2016 16:00 Uhr von jschling
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wo ich heute einen Kanalsuchlauf auf Astra gemacht habe, war ich zumindest verwundert, dass die Kennung noch gesendet wird, allerdings ohne Daten/Bild&Ton. Da kam der Gedanke auf, dass es weiter geht, bzw nur die nächste Umbenennung ansteht *g*
Aber generell war der Sender jetzt nicht so toll, dass man wegen der Abschaltung mal die Webseite (qlar.de) bemüht hätte *g*
Kommentar ansehen
03.01.2016 16:01 Uhr von bpd_oliver
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wofür Werbung? Teleshopping, Dokus und Reportagen, mehr hatte der Sender nicht zu bieten. Es gibt genügend andere Sender, die diese Segmente abdecken.
Kommentar ansehen
03.01.2016 16:51 Uhr von salabimm
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@bpd_oliver
Wenn Du mir jetzt noch erzählst, wo sonst die dort gezeigten Sendungen kommen, kann man das gelten lassen. Nirgendwo sonst? Oh!
Kommentar ansehen
03.01.2016 23:16 Uhr von shadow#
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ist das hier die Kategorie für fortgeschrittene Hartz4 Unterhaltung?
Kommentar ansehen
04.01.2016 03:51 Uhr von Saufhaufen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
QLAR bestand seit Mitte 2015
trahlte am 31. Dezember 2015 zum letzten Mal

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen in den letzten Jahren

seems legit
Kommentar ansehen
04.01.2016 07:41 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saufhaufen,
die haben sowohl in den Jahren 2016 als auch 2015 gesendet, also stimmt die Aussage...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Verfassungsreform gescheitert - kein Schwur mehr auf "das deutsche Volk"
Fußball-EM: Aktivisten entfernen aus Protest Deutschlandfahnen von Autos
Verschwörungstheoretiker fordern Querbalken über Strichcode: Lammsbräu gibt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?