02.01.16 19:43 Uhr
 228
 

Verleumdungsklage: Bill Cosbys Ehefrau muss Aussage vor Gericht machen

Schauspieler Bill Cosby wird sich nun doch vor Gericht wegen mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs verantworten müssen (ShortNews berichtete) und auch seine Frau wird es mit der Justiz zu tun bekommen.

Camille Cosby muss in einem anderen Verfahren gegen ihren Mann aussagen, denn dieser hatte angebliche Opfer als Lügnerinnen bezeichnet.

Die sieben Frauen haben daraufhin eine Verleumdungsklage gegen Cosby eingereicht und die zuständige Richterin zitiert Frau Cosby nun ebenfalls in den Gerichtssaal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Vergewaltigung, Ehefrau, Aussage, Bill Cosby
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geplatzter Prozess gegen Bill Cosby: Jury kann sich auf kein Urteil einigen
Aussagen am zweiten Prozesstag: Bill Cosby verging das Lachen
US-Bundesstaat Pennsylvania: Prozessbeginn gegen Schauspieler Bill Cosby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2016 18:58 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wann kommt Bill Clinton dran?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geplatzter Prozess gegen Bill Cosby: Jury kann sich auf kein Urteil einigen
Aussagen am zweiten Prozesstag: Bill Cosby verging das Lachen
US-Bundesstaat Pennsylvania: Prozessbeginn gegen Schauspieler Bill Cosby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?