31.12.15 15:52 Uhr
 167
 

Berlin: Vorerst keine neuen Blitzer für die Hauptstadt

Autofahrer in der bundesdeutschen Hauptstadt Berlin wird diese Nachricht sicherlich freuen. Denn vorerst werden keine neuen fest stationierten Blitzer aufgestellt.

"Im kommenden Doppelhaushalt sind keine Mittel für die Errichtung zusätzlicher stationärer Anlagen vorgesehen", so die Innenverwaltung der Stadt Berlin.

Eine in Auftrag gegebene Studie kam zum Ergebnis, dass keine weiteren Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen vorerst nötig seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Berlin, Blitzer, Hauptstadt, Geschwindigkeitskontrolle
Quelle: berliner-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2015 16:36 Uhr von kuno14
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja gäste kosten halt................
Kommentar ansehen
31.12.2015 17:19 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und warum nicht??? ich bin für genau 23 zusätzliche blitzanlagen, und das bitte rapido
Kommentar ansehen
02.01.2016 01:33 Uhr von Krambambulli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu auch, die meisten Autofahrer halten sich in der Stadt an 60 und auf der Stadtautobahn an 90 km/h.Warn Apps sind in Berlin somit überflüssig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?