18.12.15 17:59 Uhr
 606
 

US-Air Force bombardiert irakische Armee

Bei einem Luftangriff der amerikanischen Luftwaffe in der Provinz Fallujah sind mindestens 30 Soldaten der irakischen Armee getötet und über 20 weitere verletzt worden.

Der Vorsitzende des irakischen Sicherheits- und Verteidigungskomitees Hakim al-Zamili bestätigte den Angriff auf die 55. Brigade der irakischen Armee und veranlasste eine sofortige Untersuchung des Vorfalls.

Weiter sagte al-Zamili aus, dass Irak den Vorfall vor Gericht bringen will. Schon am 6. Dezember gab es einen Angriff auf ein Camp der syrischen Armee, bei dem vermutet wird, dass dieser von amerikanischen Flugzeugen durchgeführt wurde.


WebReporter: Kanni_Maltz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: US, Armee, Air, Air Force
Quelle: rt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Force One-Streit: Boeing geht auf Donald Trump zu und will Preis senken
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
USA/Washington: Schüsse auf dem Flugplatz der Air Force One

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2015 18:25 Uhr von RainerLenz
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Na hallo, mal sehen wann das erste Dementi kommt. ;)
Kommentar ansehen
18.12.2015 19:22 Uhr von Imogmi
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
die Piloten müssen ja schon wirr im Koppe werden,
wenn es immer abwechselnd heißt die Iraker oder Syrer sind unsere Feinde, morgen Freunde und mit dem IS das Gleiche ;
oder wird gezielt der IS unterstützt , was schon viele vermuteten zeigt sich in diesen Taten oder wie bereits berichtet aus Versehen die Waffenlieferung über IS-Gebiet abgeworfen etc.

Was soll man von dieser unfähigen Truppe noch erwarten und so was will "Weltpolizei" spielen.

wo sind denn heute unsere typischen US-Hu..... ?

[ nachträglich editiert von Imogmi ]
Kommentar ansehen
18.12.2015 20:03 Uhr von fraro
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt müssen die Amis das schon selber "erledigen" - kein Verlass mehr auf die Türken.

Ironie aus/
Kommentar ansehen
18.12.2015 20:55 Uhr von Perisecor
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.12.2015 00:25 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Die Amerikaner bombardieren ohne jede gesetzliche Grundlage im Irak, zum Glück nicht in angrenzeden Ländern, was einen Atomkrieg erzeugen würde. Und genau dort sollen Frankreich, Deutschland und viele andere jetzt operieren. Warum gerade dort, wo es nicht einmal die Amerikaner es wagen würden? Warum überhaupt? Haben wir zuwenige Flüchtlinge, zu wenige Tote dort oder warum zum Teufel?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Force One-Streit: Boeing geht auf Donald Trump zu und will Preis senken
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
USA/Washington: Schüsse auf dem Flugplatz der Air Force One


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?