10.12.15 16:33 Uhr
 3.121
 

Sängerin Adele hat türkische, spanische und englische Wurzeln

Die Sängerin Adele wurde jüngst mit Plagiatsvorwürfen aus der Türkei konfrontiert. Davor hatte sie in einem Interview erklärt, wo ihre Wurzeln zu finden sind. Dies könnte nun vielleicht die Ähnlichkeit ihres Songs "Million years ago" mit Ahmet Kayas Lied "Acilara tutunmak" erklären.

Die Ausnahmemusikerin wurde damals vom Moderator auf ihr Äußeres angesprochen. Die 25-Jährige zeigt sich nämlich in der Öffentlichkeit betont gelassen. Es sei nur ausschlaggebend, was ihr Freund davon halte.

"Es ist lustig, denn meine ganze Familie ist so dünn. Sie ist türkisch, spanisch und englisch. Ich bin halb walisisch, daher habe ich meine Rundungen. (…) Das ist der Einfluss meines Vaters", so Adele. Möglicherweise hatte sie mit türkischer Musik schon früher Kontakt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Plagiat, Adele
Quelle: deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2015 16:40 Uhr von VincentCostello
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Die Türken warten nur drauf das sie in die Türkei kommt .

Die Kurden und Türken würden sie am liebsten brennen sehen .
Kommentar ansehen
10.12.2015 16:46 Uhr von Xamb
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Sie ist fett.
Kommentar ansehen
10.12.2015 16:59 Uhr von Kamimaze
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
... und zwar genau in der Reihenfolge, wie in der Überschrift, also vor allem türkische, ein bisschen spanische und ganz, ganz wenig englische Wurzeln..., ach ja, und die Erde ist eine Scheibe und wird von den vier Elefanten Berilia, Tubul, Groß-T´Phon und Jerakeen getragen...
Kommentar ansehen
10.12.2015 18:35 Uhr von IRONnick
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Whow, da hat Poloch mal wieder nichts als heiße, stinkige Luft ausgeblasen !
Kommentar ansehen
10.12.2015 22:53 Uhr von Islamwissenschaftler
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
In Spanien wurden viele Frauen von frommen Moslems vergewaltigt, daher: Kein Wunder...
Kommentar ansehen
11.12.2015 02:37 Uhr von Real18Life
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die hat ja mal optisch GAR NICHTS von Türken oder Spaniern.... ganz normaler Angelsachse die Dame. Wie sich die Leute immer als Exotisch verkaufen wollen... Junge Junge....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?