30.11.15 09:39 Uhr
 5.071
 

Jusos: "Ey, Deutschland, du mieses Stück Scheiße" soll nicht mehr strafbar sein

Bisher sieht der §90a StGB "Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole" bis zu drei Jahre Gefängnis für denjenigen vor, der "die Bundesrepublik Deutschland (...) beschimpft oder böswillig verächtlich macht".

Doch nach dem Willen der SPD-Nachwuchsorganisation Jusos soll dieser Paragraph nun gestrichen werden. Dann wäre beispielsweise der Satz "Ey, Deutschland, du mieses Stück Scheiße" nicht mehr strafbar.

"So ein Land hat es verdient, beleidigt zu werden", sagte Sophie Koch (22), welche den Antrag auf dem Bundeskongress der Jusos eingebracht hatte.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Stück, Scheiße, Jusos
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2015 09:47 Uhr von Maverick Zero
 
+109 | -11
 
ANZEIGEN
22 Jahre alt und nichts im Hirn.
Würde sie das gleiche in Russland machen, wäre sie schon morgen nicht mehr gesehen oder landet irgendwo im Gulag.
Würde sie so etwas in den USA machen, würden ihr ein paar freundliche Leute den Patriotismus näherbringen.
In Saudi Arabien würde man nicht lange fackeln und sie hinrichten.

Aber bei uns wird am Ende wohl noch ausgiebig über das Für und Wider ihrer Ergüsse diskutiert. Bäh...
Kommentar ansehen
30.11.2015 09:48 Uhr von ted1405
 
+59 | -5
 
ANZEIGEN
Ich weiß grad nich, ob ich lachen oder weinen soll.
Kommentar ansehen
30.11.2015 09:49 Uhr von Prisma86
 
+50 | -16
 
ANZEIGEN
Na ja, zumindest mir dem Satz: "So ein Land hat es verdient, beleidigt zu werden" hat sie nicht unrecht.

Deutschland ist ein Scheissland, so lange es von solchen Politikern regiert wird.

Ausser man ist Moslem

[ nachträglich editiert von Prisma86 ]
Kommentar ansehen
30.11.2015 09:54 Uhr von sooma
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht vergessen bein der nächsten Wahl: "Die Jungsozialisten" ("Jusos") ist die Jugendorganisation der SPD...

@Autor: Die Bildquelle hat aber leider nichts mit dem Newsartikel zu tun. Die Abbildung zeigt die Vorsitzende der Jungsozialisten (Jusos) Johanna Uekermann. Das hier ist Sophie Koch: http://jusossachsen.de/...
Kommentar ansehen
30.11.2015 09:58 Uhr von architeutes
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Ist man vor dem linken Flügel nicht anders gewohnt , sie sind überheblich und halten alle anderen für blöd.

Dabei kommen außer solchen dummen Sprüchen nie etwas halbwegs vernünftiges heraus.
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:07 Uhr von gut.mensch
 
+3 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:08 Uhr von Tomo85
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
die machen einem nicht gerade mut kinder in diese welt zu setzen^^
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:08 Uhr von Mingo82
 
+26 | -8
 
ANZEIGEN
Wem es hier nicht gefällt, kann ja gerne gehen.
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:09 Uhr von Komikerr
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finds faszinierend, was die Deutschen für ne Angst haben, nur ein Fitzelchen Nationalstolz in sich zu tragen.... Fussball WM / EM mal aussen vorgenommen

[ nachträglich editiert von Komikerr ]
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:16 Uhr von Holzmichel
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Warum geht diese junge Rotzgöhre nicht einfach nach Russland oder Nordkorea!
Schlimm, welche Leistungsträger HIER den lieben langen Tag das Maul aufreisen und herumprollen!
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:21 Uhr von gut.mensch
 
+6 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:26 Uhr von honso
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
das ist doch die uneheliche tochter von margot und erich....
.>ironie off<<
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:31 Uhr von Paganini
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Was kann denn Deutschland für den Frust und den Hass der Leute und der Unfähigkeit von Politikern? Das ist immer noch das Land der Menschen, die hier leben und es formen.

Statt auf Shortnews ständig rumzuheulen, hat jeder die Möglichkeit, sich politisch einzusetzen.
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:52 Uhr von Imogmi
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@ Holzmichel
ja lebst du auch noch du altes ......

"Leistungsträger HIER den lieben langen Tag das Maul aufreisen und herumprollen! "

find ich schon lustig, und wie ist das mit dir KEIN Leistungsträger und den lieben langen Tag das Maul aufreisen und herumprollen!
Du hast bis heute nicht auf einfache Fragen aus deiner angeblichen Berufspraxis geantwortet, wahrscheinlich unfähig dazu ? Ich denke du bist vlt. nur ein Sortierer am Paketband oder Verteiler der Pakete in der Lagerhalle , auf jeden Fall so was in der Richtung.


Mit dem Ausspruch : "So ein Land hat es verdient, beleidigt zu werden" hat sie zur Zeit schon recht.
Unfähige Regierung, keine Souveränität , keine Eigenverantwortung , ein über Jahrzehnte degeneriertes und eingeschüchtertes Bürgertum ( durch Schulbildung etc. ), kein Patriotismus, u.s.w.

Deutschland war dumm ist dumm und wird immer dumm bleiben.

Geht doch endlich mal auf die Strasse und fordert eure Rechte ein und lasst euch nicht immer zurück drängen,
vor allem wegen der Vergangenheit.
Aber scheiß auf die Vergangenheit, Geschehenes kann man rückwirkend nicht mehr ändern. Man darf es nicht vergessen, aber in der Gegenwart als Druckmittel hat diese Verhgangenheit nichts verloren ; siehe Gabriel und Konsorten.

@ Paganini
ist leicht reden , aber schwer in die Tat umzusetzen.
Alle denken ein Einzelner kann nichts erreichen , aber vergessen viele "Einzelne" ergeben 1 große Menge.
Und nicht zu vergessen, dank unserer Demokratie, hat jeder der sich negativ über die Regierung äußern möchte Angst vor Konsequenzen.

[ nachträglich editiert von Imogmi ]
Kommentar ansehen
30.11.2015 10:59 Uhr von roterpanda
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
Auf SN wird unser Land doch ständig beleidigt, woher die ganze Aufregung auf einmal? :)
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:02 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Warum gibts denn überhaupt solche Gesetze? Das genauso wie die ´verbotenen´ Symbole - was bringt das denn sowas zu verbieten und unter Strafe zu stellen?

Damit unterdrückt man doch nur einen Teil der Demokratie, denn je nach Richter wird schon eine Kritik an der Bundesregierung unter diese Strafe gestellt und schon ists vorbei mit der Demokratie. Alle schön das Fähnchen nach der Regierung richten kanns wohl nicht sein.
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:12 Uhr von Schmollschwund
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn so was straffrei werden würde, dann würde ich zu ALLER ERST schreiben: "Ey, SPD, du mieses Stück Scheiße!"

Politik macht schließlich Menschen und diese Partei hat uns Hartz, niedrige Löhne, Privatisierungen und die Heuschrecken gebracht. Was kann man seinem Land Schlimmeres antun bzw. was kann das Land dafür, dass Politik so was zu lässt???? Noch dazu, wenn Politik selbst dafür verantwortlich ist, was aus dem Land wird und wie es ist.
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:16 Uhr von knuggels
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Und die Leute, die Deutschland Scheisse finden wollen es regieren.

Gute Nacht.

Obwohl - ist heute ja bereits Realität.
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:20 Uhr von Velbert3
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Jusos waren auch schon mal niveauvoller und intellektueller.
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:22 Uhr von fixxxfoxxx
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Merkel muss sofort weg.
Vorgezogene Wahlen müssen her.

Ich muss es sagen. Die das volk bis jtzt verstehen sind die Linken und AFD

Merkel muss sofort weg.
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:29 Uhr von franzi-skaner
 
+1 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:36 Uhr von Atze2
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
"So ein Land hat es verdient, beleidigt zu werden"

wie schräg muss man drauf sein um so etwas raus zu lassen?

es gibt nur ein Land auf der Welt in dem Patriotismus = Rassismus ist....

in Facebook sind plötzlich alle Franzosen, blau-weiss-rot, und die Marseilles läuft
http://www.youtube.com/...

bei Hymnen find ich die Italienesische am geilsten:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:38 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Einige hier wollen es nicht kapieren???

Schon die (berechtigte) Kritik an vorhandenen Strukturen in Deutschland kann mit dem Gesetz bestraft werden. Deshalb muss so ein ungeeignetes Gesetz weg.

Das hat _NICHTS_ mit Pegida zu tun.
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:47 Uhr von ghostinside
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Maverick Zero

Und deshalb können wir uns glücklich schätzen, in Deutschland zu wohnen und nicht in Russland oder Saudi Arabien. Ich verstehe nicht, weshalb sich Menschen ständig andere - meist negativere - Zustände herbeisehnen...("In der Türkei kannst du das nicht machen..."Im Vergleich zum Kongo...").

Der Antrag mag totaler Bullshit sein, und die Diskussion von wichtiger Themen ablenken, aber wir sind in einem freien Land und es gibt noch immer das Recht auf Dummheit.
Kommentar ansehen
30.11.2015 11:48 Uhr von kuno14
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
"So ein Land hat es verdient, beleidigt zu werden"
was meint sie?die bäume,die häuser...?oh die menschen....alle?also sollten alle sie wegen beleidigung anzeigen!so als wiedergutmachung pro person 10€ für soziale zwecke........

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?