09.09.15 08:57 Uhr
 457
 

Planck-Teleskop: Strahlung der Magellanschen Wolken ähnelt Malstil van Goghs

Das Planck-Weltraumteleskop hat seine Sensoren auf die kosmische Hintergrundstrahlung der Magellanschen Wolken ausgerichtet und ein Bild davon zur Erdstation gesandt.

Die Große Magellansche Wolke im Zentrum der Aufnahme ist knapp 160.000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Die Kleine Magellansche Wolke befindet sich mit einer Entfernung von ungefähr 200.000 Lichtjahren am linken, unteren Bildrand.

Die dem Pinselstrich des Malers Vincent van Gogh ähnelnden Filamente entstehen durch den Strahlungseinfluss der zwischen dem Teleskop und den beiden Zwerggalaxien liegenden Himmelskörpern.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strahlung, Teleskop, Vincent van Gogh
Quelle: redorbit.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Konservatorin entdeckt halbe Heuschrecke in Vincent van Gogh-Gemälde
"Loving Vincent": Trailer zum Animationsfilm mit zwölf Ölbildern pro Sekunde
Niederlande: Mann wollte falschen van Gogh für 15 Millionen Euro verkaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Konservatorin entdeckt halbe Heuschrecke in Vincent van Gogh-Gemälde
"Loving Vincent": Trailer zum Animationsfilm mit zwölf Ölbildern pro Sekunde
Niederlande: Mann wollte falschen van Gogh für 15 Millionen Euro verkaufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?