03.07.15 14:33 Uhr
 373
 

Dealer von in Koma liegender Bobbi Kristina Brown gestorben

Der ehemalige Dealer der im Koma liegenden Bobbi Kristina Brown ist nun selbst an einer Überdosis gestorben.

Steven Stepho wurde nur 22 Jahre alt, eine Obduktion soll die genaue Todesursache ermitteln.

Erst vor ein paar Monaten gestand Stepho, dass er die Tochter von Whitney Houston und deren Lebenspartner "manchmal, aber nicht regelmäßig" mit Drogen beliefert habe.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Koma, Dealer, Überdosis, Bobbi Kristina Brown, Bobbi Kristina
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Freund von Bobbi Kristina Brown muss 36 Millionen Schadensersatz zahlen
Verstorbene Bobbi Kristina Brown erlitt zwei Fehlgeburten
Autopsiebericht veröffentlicht: Bobbi Kristina Brown stand unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Freund von Bobbi Kristina Brown muss 36 Millionen Schadensersatz zahlen
Verstorbene Bobbi Kristina Brown erlitt zwei Fehlgeburten
Autopsiebericht veröffentlicht: Bobbi Kristina Brown stand unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?