25.03.15 14:28 Uhr
 137
 

Drogenmarktplatz "Silk Road": Dealer zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt

Der unter dem Synonym "NOD" bekannte Drogendealer der Ex-Drogenplattform "Silk Road" wurde nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Der US-Amerikaner verkaufte auf der Drogenbörse Kokain, Heroin und Methamphetamin, was ihn zum Millionär machte.

Zum Verhängnis wurden dem Drogenbaron auffällige Postkontrollen und ein Kunde aus Alaska, der sich mit der Polizei in Verbindung gesetzt hatte.


WebReporter: Eleator
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Dealer, Silk Road
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?