24.03.15 11:15 Uhr
 385
 

Experten in Sorge: Masernwelle grassiert in Berlin ungehemmt weiter

Die Masernwelle, die zurzeit Berlin heimsucht und an dessen Folgen bereits ein Kleinkind verstarb (ShortNews berichtete), bereitet Gesundheitsexperten zunehmend größere Sorgen.

866 Personen wurden seit dem vergangenen Oktober mit einer Masernerkrankung gemeldet. Täglich kommen immer noch ungefähr 15 Neuerkrankungen dazu.

Der wissenschaftliche Beirat der AG Masern am Robert Koch-Institut, Hartmut Hengel, sagte: "Wir haben keine Tradition bei Catch-up-Impfungen, mit denen man systematisch Impflücken schließt. Vielleicht wird die Verantwortung für sich selbst und andere auch noch nicht ausreichend kommuniziert."


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Berlin, Sorge, Masern, Masernwelle
Quelle: aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2015 11:59 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Peinlich wie Eso/öko Spinner die Gesundheit ihrer Kinder gefährden.
Kommentar ansehen
24.03.2015 12:21 Uhr von Dracultepes
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@Heini--Voelker

Und? Die sind da neunmal nicht so gut versorgt um sich impfen zu lassen.

Die Masern können sich aber nur so ausbreiten weil die Deutschen zu dumm sind sich impfen zu lassen.
Kommentar ansehen
24.03.2015 13:23 Uhr von AnniFriese
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Die verantwortungslosen Eltern muss man strafrechtlich wegen schwerer Körperverletzung bestrafen. Ich bin für 10 Peitschenhiebe pro Tag für die nächsten 100 Tage.
Kommentar ansehen
24.03.2015 17:33 Uhr von GulfWars
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Erst mal nur Asylanten reinlassen, nachdem sie durchgeimpft wurden.Wer das nicht will, hat draußen zu bleiben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?