05.03.15 17:41 Uhr
 58
 

Fußball/DFB-Pokal: Bayern München erreicht das Viertelfinale

In einem Mittwochsspiel des DFB-Pokal besiegte der FC Bayern München im Achtelfinale Eintracht Braunschweig mit 2:0 (1:0). Bayern steht damit im Viertelfinale.

Die Gastgeber gingen erst in der Nachspielzeit durch David Alaba (45.+1 Minute) in Führung. Mario Götze (57.) erzielte zum Beginn der zweiten Halbzeit per Freistoß das 2:0.

"Wenn man verliert, ist man enttäuscht, auch wenn es gegen den FC Bayern ist. Wir haben defensiv viele Dinge ordentlich umgesetzt, waren offensiv aber zu verschnörkelt, obwohl der FC Bayern uns viel angeboten hat", so Torsten Lieberknecht, der Trainer von Eintracht Braunschweig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, DFB, Pokal, DFB-Pokal, Viertelfinale
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern


...oder unseren