02.03.15 18:17 Uhr
 686
 

Schweiz: Knaben wird empfohlen, sich gegen Penis- und Analkrebs impfen zu lassen

[Bild: Schweiz: Knaben wird empfohlen, sich gegen Penis- und Analkrebs impfen zu lassen]

Seit Jahren schon wird vom Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG) Mädchen und jungen Frauen eine Impfung gegen sexuell übertragbare humane Papillomaviren (HPV) nahegelegt.

Nun wurde die Empfehlung des BAG auf Knaben und junge Männer ausgeweitet.

Mit einer solchen Impfung würden Penis- und Analkrebserkrankungen eingedämmt werden, da laut dem Bund neue Studien aufzeigen, dass Knaben und junge Männer zwischen elf und 26 Jahren ebenfalls davon einen Nutzen haben.


WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Gesundheit / Medikamente & Heilung
Schlagworte: Schweiz, Krebs, Penis, Anal
Quelle: watson.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2015 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht