31.12.14 17:28 Uhr
 333
 

Zweiter Hafturlaub für Uli Hoeneß

Uli Hoeneß ist seit Mittwochvormittag auf seinem zweiten Hafturlaub, einem Silvesterurlaub zu Hause. Über die Länge seines Urlaubes wurden keine Angaben gemacht.

Seit 2. Juni sitzt Uli Hoeneß ein. Er wurde zu dreieinhalb Jahren Haft wegen Steuerhinterziehung verurteilt.

Ab Anfang Januar ist er Freigänger und wird einen Job beim FC Bayern München in der Jugendabteilung übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derlausitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Urlaub, Silvester, Hoeneß
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Umschlagfirma nimmt Schuld für Oscar-Panne auf sich: Falscher Sieger verkündet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2014 17:43 Uhr von Spiderboy
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wad, "Freigänger", so schnell geht das ?

[ nachträglich editiert von Spiderboy ]
Kommentar ansehen
31.12.2014 17:45 Uhr von Photronics
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Unglaublich, dieser Steuerhinterzieher darf ständig raus und harmlose, teils mutmaßlich unschuldige Studenten werden monatelang in U-Haft gesperrt:

http://www.shortnews.de/...

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
31.12.2014 20:18 Uhr von Arne 67
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja Kuscheljustiz in Bayern... Er hat genügend Steuern hinterzogen und anscheinend auch noch eine Bessere Gesellschaft gefunden. es wundert mich nicht das er "nur" wegen einem Öffentlichkeitsfehler in den Kuschelknast musste.

Sorry, aber hier sollte das Verfassungsgericht einschreiten, denn das Schreit gegen den Himmel was hier geschieht.

Anscheined wurden genügend Spenden an die CSU gegeben.
Kommentar ansehen
01.01.2015 03:26 Uhr von Phoenix3141
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN