31.12.14 17:17 Uhr
 239
 

Internationale Raumstation: Astronauten können 16-mal Neujahr feiern

Heute ist der 31. Dezember und damit der letzte Tag des Jahres 2014.

Die Astronauten auf der Internationalen Raumstation (ISS) können damit heute gleich 16-mal Neujahr feiern.

Die ISS treibt mit rund acht Kilometern pro Sekunde und in etwa 400 Kilometern Höhe um die Erde und überquert dabei insgesamt 16 Zeitzonen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Silvester, Raumstation, Neujahr
Quelle: trt.net.tr

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2015 12:40 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie 16 Zeitzonen überqueren, heißt das nicht, dass sie 16 mal Neujahr feiern. Das hängt eher damit zusammen, wie oft sie eine (nicht die Internationale) Datumsgrenze überfliegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?