31.12.14 16:22 Uhr
 116
 

Basketball/Schneechaos: Protest der Crailsheim Merlins wurde abgewiesen

Am vergangenen Samstag war um 18:30 Uhr eine Basketball-Partie zwischen Phoenix Hagen und den Crailsheim Merlins festgesetzt. Allerdings waren die Gäste nicht früh genug vor Ort, weil sie im Schneechaos auf der Autobahn feststeckten (ShortNews berichtete).

Danach wurde das Spiel für die Crailsheim Merlins mit 0:40 als verloren gewertet. Der Aufsteiger legte dagegen Protest infolge "höherer Gewalt" ein, der jetzt durch die Spielleitung der BBL abgewiesen wurde. Zusätzlich zum Punkteverlust muss Crailsheim auch noch 50.000 Euro Geldstrafe zahlen.

Die Crailsheim Merlins können jetzt noch das BBL-Schiedsgericht anrufen. Gemäß der Verbandsrechtssprechung ist ein Stau oder ein Unfall kein unvorhersehbares oder unabwendbares Ereignis bzw. nicht unwahrscheinlich. Daher muss die Anreise entsprechend geplant werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Protest, Basketball, Schneechaos
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an
Fußball: Daniel van Buyten bei Lüttich entlassen - "Es war wie im Bordell"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?