30.12.14 19:13 Uhr
 395
 

Udo Lindenberg will im neuen Jahr seine "Sauferei" einstellen

Auch Prominente haben für das kommende Jahr gute Vorsätze gefasst, so auch Rockstar Udo Lindenberg.

"In großen Stadien muss ich eine enorme Kondition haben. Deswegen habe ich beschlossen, die Sauferei und das Zigarettenrauchen einzustellen", verkündete der 68-Jährige.

Der Sänger schränkte jedoch ein, dass er ab und zu schon noch zum Glas greifen werde und Zigarre rauchen, ohne zu inhalieren, auch weiterhin erlaubt sei.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Udo Lindenberg, Vorsatz, Säufer
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Echo-Gala in Berlin: Udo Lindenberg räumt ab
Udo Lindenberg fordert Helene Fischer auf, sich gegen Rechts zu positionieren
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2014 19:31 Uhr von brycer
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, aus ´ab und zu´ wird dann schnell ´desöfteren´ und dann über ´immer wieder´ ´ständig´ - und schon ist der gute Vorsatz spätestens Mitte Februar total vergessen. ;-)
Egal ob Rauchen, Alkohol, Völlerei oder sonstige Laster - die ´guten Vorsätzen fürs neue Jahr´ sind meist sehr schnell wieder Schnee von gestern.
Kommentar ansehen
30.12.2014 23:26 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Eierlikörchen gilt ja auch nicht als Alkohol
Kommentar ansehen
31.12.2014 08:06 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...er hat nicht gesagt, er wolle aufhören zu saufen, und er hat auch nicht gesagt, er wolle "nur noch ab und zu trinken"- er hat gesagt, er wolle jetzt "bewußter trinken" und nichtmehr nach der Mengenlehre bzw. den ganzen Tag über".
Das läßt einigen Spielraum.
Kommentar ansehen
31.12.2014 09:02 Uhr von hostmaster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Echo-Gala in Berlin: Udo Lindenberg räumt ab
Udo Lindenberg fordert Helene Fischer auf, sich gegen Rechts zu positionieren
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?