30.12.14 18:52 Uhr
 134
 

Deutsche Oscarpreisträgerin Luise Rainer mit 104 Jahren verstorben

Die Hollywood-Schauspielerin und zweifache Oscar-Preisträgerin Luise Rainer ist im Alter von 104 Jahren in London gestorben.

Die gebürtige Düsseldorferin erhielt die begehrte Film-Trophäe für ihre Rollen in "Der große Ziegfeld" im Jahr 1936 und 1937 für "Die gute Erde". Die Preise behandelte sie bodenständig: Einen Oscar benutzte sie als Türstopper, den zweiten schenkte sie einem Möbelpacker.

In den 30er Jahren war Rainer ein großer Star und wurde als die nächste Greta Garbo gehandelt, sagte jedoch: "Erfolg war mir ziemlich egal. Ich habe nie von einem Leben als Filmstar geträumt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Deutsche, Luise Rainer
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?