30.12.14 16:59 Uhr
 1.639
 

München: Flüchtlinge-sind-willkommen-Demo: Weniger Teilnehmer als erwartet

Der Odeonsplatz in München blieb mit 300 Teilnehmern fast leer. Die Organisatoren der Flüchtlinge-sind-willkommen-Demo hatten 3.500 Teilnehmer erwartet.

Man wollte mit dem Demo-Zug durch die Münchner Innenstadt ein Zeichen gegen Pegida setzen.

Im Vorfeld gab es auch kritische Stimmen. Vor allem "München ist bunt" hatte gewarnt, weil die Veranstalter rund um Michael Kuhn (Mitglied bei der Partei Die Linke) umstritten sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peter Hoven
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flüchtling, Demo, Teilnehmer
Quelle: tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2014 17:06 Uhr von derlausitzer
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
Mal schaun, was für "Entschuldigungen" jetzt kommen - oder evtl. keine, weil keine Eier?
Kommentar ansehen
30.12.2014 17:13 Uhr von Peter Hoven
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
@ Kritikglobalisierer

Hast du vergessen zur DEMO zu gehen oder was für eine Ausrede hast Du?
Kommentar ansehen
30.12.2014 17:14 Uhr von syndikatM
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Man sollte bedenken wieso diese Menschen überhaupt auf der Flucht sind.
Sie flüchten vor der Staatsreligion Islam, die alle Andersdenkenden, alle Religionen, Homosexuelle, Frauen und Minderheiten unterdrückt.
Kommentar ansehen
30.12.2014 17:20 Uhr von Knutscher
 
+6 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2014 17:54 Uhr von DerPazifist
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
Keiner von diesen Heuchlern würde einen Flüchtling bei sich Zuhause aufnehmen.
Kommentar ansehen
30.12.2014 18:07 Uhr von RTL-Zuschauer1921680
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Na, da haben wohl keine Bands gespielt oder wie?
Kommentar ansehen
30.12.2014 18:17 Uhr von eiischbinsnur
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Kann gar nicht sein. Schließlich sind doch alle intelligenten, aufgeklärten Menschen total gegen Pegida und haben alle schon im Netz irgendwelche Petitionen unterschrieben.

Oder war das das bekannte "Salon-Linke"-Syndrom - aus dem gentrifizierten Wohnviertel salbungsvoll-selbstgerechte Sprüche loslassen, aber sobald es einen irgendwie selbst betrifft (und wenn man nur auf die Straße zum Demonstrieren soll), hat man plötzlich keine Lust mehr........

[ nachträglich editiert von eiischbinsnur ]
Kommentar ansehen
30.12.2014 18:27 Uhr von TendenzRot
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2014 18:37 Uhr von Pavlov
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2014 18:42 Uhr von Peter Hoven
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Der BR nennt vorsorglich keine Zahlen.

http://www.br.de/...
Kommentar ansehen
30.12.2014 18:47 Uhr von Carangano
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Na klar,der Rest ist bei PEGIDA !
Kommentar ansehen
30.12.2014 21:37 Uhr von Bierpumpe1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Demo....Da fällt mir spontan Depeche Mode ein.
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:05 Uhr von asianlolihunter
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:14 Uhr von Peter Hoven
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ asianlolihunter

Direkte Beweise haben wir nicht, aber Hinweise:

http://www.mmnews.de/...
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:21 Uhr von asianlolihunter
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
1. Ist das eine Unseröse quelle
2. Kommt dieses Bild allgemein nur auf merkwürdigen Seiten vor wie kopp-verlag
3. Hat man nur Leute für Ballons gesucht

außerdem garantiert mir niemand ob dieses Bild nur eine fälschung ist

[ nachträglich editiert von asianlolihunter ]
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:35 Uhr von Peter Hoven
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ asianlolihunter

"1. Ist das eine Unseröse quelle ... Bild nur eine fälschung ist"

Die übliche Taktik, alles anzweifeln.
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:41 Uhr von asianlolihunter
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@ Peter Hoven
Das macht ihr PEGIDA-Anhänger doch ständig
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:54 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vielen kennen meine Meinung - aber ich würde bestimmt nicht auf eine Gegendemo gehen die von Linken ins Leben gerufen wurde. Ich mag deren "bedingungslose Einwanderung" auch nicht.
Kommentar ansehen
30.12.2014 23:01 Uhr von Peter Hoven
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ asianlolihunter

"Das macht ihr PEGIDA-Anhänger doch ständig"

Beweise ;-)
Kommentar ansehen
30.12.2014 23:35 Uhr von Peter Hoven
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Olli_Koenigs

So etwas nennst du also einen Beweis.

Dein Problem scheint eher ein Scheuklappen-Syndrom zu sein, deshalb ist es nicht möglich, Deinen Argumenten zu folgen.
Kommentar ansehen
30.12.2014 23:59 Uhr von Peter Hoven
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ Olli_Koenigs

"Du fragtest nach Beispielen dafür, die sich als Pegida-Fans ausgeben, ..."

Wer hat nach Beispielen gefragt und wo geben sich Pegidia-Fans zu erkennen? Nicht nur Scheuklappen, sondern auch noch fern ab von dieser Welt.
Kommentar ansehen
31.12.2014 00:11 Uhr von Peter Hoven
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Olli_Koenigs

Ich freue mich :->
Kommentar ansehen
31.12.2014 08:17 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Team_Arrow - Du schreibst

".... und sich ums verrecken nicht integrieren lassen will, ...."

Was willst Du einem Einwanderer denn zwangsweise aufdrücken damit er sich integriert? Das er sein kpl. Ich aufgibt? Stelle uns doch mal Deinen Plan zur Integration vor?

Auf die letzte Frage: willst Du Dich in dieser Rolle sehen?
.
Kommentar ansehen
02.01.2015 14:10 Uhr von Shalanor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wundert mich das nur nicht?

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?