30.12.14 16:14 Uhr
 893
 

Im Schlafzimmer mit Scientology - Homosexuelle sind degenerierte Menschen

In einem Interview eröffnet nun Carmen Llywelyn wie die Sekte zu ihrer Sexualität stand. Die Ex-Frau von "My Name Is Earl"- Darsteller Jason Lee gestand, dass sie auch Frauen liebt und Scientology das gar nicht gefiel.

"Als ich ein Mitglied wurde erinnerte ich mich, dass Anhänger darüber sprachen, wie krank Homosexuelle sind. Sie werden als entartete Wesen betrachtet. Und sie sprachen darüber, wie sie diese Menschen ausrotten wollen", so Llywelyn.

Scientology wollte ihre Bisexualität nicht an die Öffentlichkeit kommen lassen und übte Druck aus, damit sie aus der Sicht von Scientology auf der rechten Bahn bleibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Scientology, Homosexuelle, Schlafzimmer
Quelle: radaronline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2014 16:18 Uhr von XenuLovesYou
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das Scientology eine homophobe Sekte ist, ist nicht zuletzt an der Tatsache zu erkennen, dass sie in Kalifornien die "Proposition 8" unterstützt hat. Den Zusatz der kalifornischen Verfassung, der eine Gleichstellung von Ehegemeinschaften hetero- und homosexueller Paare untersagt.

Aber bleiben wir bei der Quelle selbst: L. Ron Hubbard

"Der sexuelle Perversling (kurzum beinhaltet das jegliche Formen der Abweichung in der zweiten Dynamik [umfasst Familie/Beziehung/Sexualität] wie Homosexualität, lesbische Liebe, sexueller Sadismus, etc.) ist tatsächlich geistig krank. Perversion ist eine Krankheit ...
Kommentar ansehen
30.12.2014 16:24 Uhr von architeutes
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wer sich einer Sekte anschließt erfüllt eher die Kategorie "Degeneriert".
Kommentar ansehen
30.12.2014 17:14 Uhr von Stray_Cat
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wer am lautesten wettert, gehört nicht selten genau zu denen, von denen er sich verbal distanziert.

Bleibt also zu fragen, wie eigentlich die Orientierung von Hubbard war. Ich bin sicher, da fände sich so einiges wenig scientology-Konformes.
Kommentar ansehen
30.12.2014 18:16 Uhr von ThomasHambrecht