30.12.14 14:34 Uhr
 780
 

Die TV-Serie "Anger Management" endete nach 100 Folgen

Der US-Kabelsender "FX Network" gab nun das Aus der Comedy-Serie "Anger Management" bekannt. Demnach wird mit der 100. Episode Schluss sein. Nachdem die ersten zehn Folgen ein wahrer Quotenhit waren, wurden es von Mal zu Mal immer weniger Zuschauer.

Der Sender hatte damals gleich 90 Episoden bestellt. Charlie Sheens "Anger Management" erreichte zuletzt gerade einmal eine Million US-Zuschauer. Die 100. und damit letzte Folge wurde am 22. Dezember 2014 ausgestrahlt.

Momentan machen Gerüchte die Runde, dass Sheen als Charlie Harper im Serienfinale von "Two and a Half Men" zurückkehren würde. Dies wird im Februar 2015 auf CBS zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Serie, Charlie Sheen, Anger Management
Quelle: moviejones.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal-Schauspieler fast pleite: Ex-Frauen erlassen Charlie Sheen Alimente
Charlie Sheen plant eine Reality-TV-Show über seine HIV-Erkrankung
Charlie Sheen hat wieder zu Marihuana gegriffen: "Dachte, ich würde sterben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2014 15:14 Uhr von m0u
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist das Problem. Sheen ist nur auf diese eine Serie eingespielt. Und diesen Namen hat er weg. Ähnlich wie Kevin James, der auch immer nur mit Doug Heffernan in Verbindung gebracht werden wird.

Sheen wird niemals mit anderen Serien oder Filmen übermäßigen Erfolg haben, weil man ihn nur in "Two and a half men" sehen will.

Ich persönlich mag die Serie und hoffe dass er dort weitermachen wird. Seine Rolle in Anger Management passte ohnehin nicht wirklich zu ihm finde ich.

[ nachträglich editiert von m0u ]
Kommentar ansehen
30.12.2014 15:21 Uhr von richy7
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@m0u: "Taahm" wird 2015 eingestellt. Wenn wohl nur ein Kurzauftritt.

Achja, mir gefiel er noch in Hot Shots 1&2 am Besten ;D
Kommentar ansehen
21.03.2015 09:45 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@m0u_

"Das ist das Problem. Sheen ist nur auf diese eine Serie eingespielt. "

Garantiert nicht. Da gibt´s Hot Shots, da gibt´s Wallstreet oder vielleicht auch Machete ;) TaahM ist ihm nur auf den Leib geschrieben, aber er kann auch (ein wenig) anders.

Und Kevin James ist genauso wenig auf KoQ festgelegt. Juck and Larry, Kindsköpfe oder Das Schwergewicht sind nur ein paar Filme mit ihm.

Und ich bin froh, dass die nicht nur auf Serien geeicht sind :)

Ach PS: Anger Management war wirklich gähn... Da hab ich schon nach der ersten halben Folge ausgemacht.

[ nachträglich editiert von Schmollschwund ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN