30.12.14 14:03 Uhr
 8.191
 

Verschwörungstheoretiker entdecken Sarg auf dem Mars

Es gibt zahlreiche Verschwörungstheorien darüber, was Fotos vom Mars bereits alles gezeigt haben.

Nun ist wieder ein solches Foto im Netz vorhanden. Diesmal sehen Verschwörungstheoretiker einen Sarg auf dem roten Planeten.

Objektiv lässt sich aus den Gesteinsfragmenten nur schwierig etwas erkennen, doch mit ein wenig Interpretation wird daraus durchaus ein Sarg. Erst kürzlich waren Menschen davon überzeugt, dass sie einen Gorilla auf dem Mars erkannt hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mars, Sarg, Verschwörungstheoretiker
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2014 14:06 Uhr von blade31
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
LOL
Kommentar ansehen
30.12.2014 14:09 Uhr von Arne 67
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Das wird sehr warscheinlich ein Türkischer Sarg sein, ansonsten sieht das eher nach einer Griechischen Tempelanlage aus....
Kommentar ansehen
30.12.2014 14:36 Uhr von Arne 67
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
@ Olli_Koenigs
Genau ! Aber wieso so spät ? Immerhin haben sich die Marsianer vor mehrern Millionen Jahren mit einer oder mehreren Atombomen selber ausgelöscht.

Einige vermuten sogar das Sie des Korans überdrüssig waren und deshalb einen Massensuizid durchgeführt haben. Und nur ein paar Haselnusssamen auf die Erde entkamen.

[ nachträglich editiert von Arne 67 ]
Kommentar ansehen
30.12.2014 15:00 Uhr von Nox-Mortis
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@ Arne 67
Ich glaube, Türken werden nur in Säcken ins Loch geworfen.
Kommentar ansehen
30.12.2014 15:04 Uhr von lucstrike
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht für mich eher wie ne Rattenfalle aus ... Rattus Marsianus ... lol
Kommentar ansehen
30.12.2014 15:50 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Seit wann sieht ein Stück Mauer wie ein Sarg aus?
Kommentar ansehen
30.12.2014 16:06 Uhr von hostmaster
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
versteinertes Toastbrot.
Kommentar ansehen
30.12.2014 17:59 Uhr von Arne 67
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nur gut, das man auf keinem der Bilder auch nur irgend einen Maßstab findet. es wäre ja auch lächerlich wenn der "Sarg" nur 2,5 mm groß wäre oder gar 3,5 Meter....
Kommentar ansehen
30.12.2014 18:11 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Man kann den Hügel dahinter auch als Pyramide identifizieren. Aber auch die herausstehenden Felsen am anderen Ende des Pfeils sehen seltsam aus.
Schon merkwürdig, was man in die Bilder alles interpretieren kann.
Kommentar ansehen
30.12.2014 19:17 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist das Gepäck, welches bei manchen Fluggesellschaften verlorengeht. Durch eine Krümmung im Raum-Zeit-Gefüge landet es auf dem Mars.

Ich persönlich dachte eher, dass ein verwirrter Verschwörungsspinner einfach nur einen roten Pfeil auf dem Mars entdeckt hätte.
Kommentar ansehen
30.12.2014 20:00 Uhr von TeeKayNRW
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch kein Sarg?! Das ist ein längliches Kastenbrot. Das sieht man doch sofort! Also echt jetzt, ja?
Kommentar ansehen
30.12.2014 20:17 Uhr von advicer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es könnte ja mal Leben auf dem Mars gegeben haben. Wenn dieses Leben nun tot ist, ist ein Sarg doch nur logisch.
Womöglich gab es auf dem Mars nicht wie bei uns Adam und Eva, sondern nur Adam. Da sich dieser alleine nicht fortpflanzen konnte und das onanieren langweilig wurde, hat er sich eben eingesargt.
bustere weiss vielleicht mehr dazu..............
Kommentar ansehen
30.12.2014 20:49 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und fast am Bildrand, links vom Pfeil, ist eine Pyramide zu sehen. Das beweist, daß Außerirdische nicht nur auf der Erde, sondern auch auf dem Mars Pyramiden bauten. Das Wunderliche an dem Bild ist: Warum ist der riesige Sarkophag so weit von der kleinen Pyramide entfernt? Da sollte sich Galileo Mystery gleich mal darum kümmern.
Kommentar ansehen
30.12.2014 21:45 Uhr von Serhat1970
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ja das ist der Sarg in dem das Gehirn des Abendlandes zu Grabe getragen wurde. Oh man tut das Weh!
Kommentar ansehen
30.12.2014 21:52 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Klar ein Sarg. Dass jetzt auch noch ein angeblich seriöses Nachrichtenmagazin so einen Müll schreibt ist echt lächerlich. Ist das nicht langweilig, ständig nur diesen Mist zu verfassen und keine Beweise zu bringen, nur (ab und an lächerlich schlecht bearbeitete) Fotos zu posten?
Kommentar ansehen
30.12.2014 21:55 Uhr von physicist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist denn da die News?
Der Sarg ist von 1982!

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:11 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....und ich habe Wasser auf dem Mars gefunden...

http://www.mario-weidner.de/...

...und einen Stein. Der rote Pfeil zeigt drauf...

http://www.google.de/...

;)

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:34 Uhr von advicer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man bin ich froh, dass ich ab und zu ne Flasche Whisky auf dem Mars finde. Da wird das hier schon viel erträglicher.
Kommentar ansehen
30.12.2014 22:53 Uhr von Michael0712
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer kommt auf die blöde Idee , daß das wie ein Sarg aussieht?

Das ist Bernd das Brot!!!
Kommentar ansehen
31.12.2014 01:28 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Den hat eindeutig das Ufo neben der Sonne da abgestellt!
Kommentar ansehen
31.12.2014 02:12 Uhr von Misanthrop0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und oberhalb wo der Strich vom Pfeil anfängt, ist ein LKW.
Kommentar ansehen
31.12.2014 03:50 Uhr von nogarderiflleh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Leben auf dem Mars wird immer schwerer, nicht nur das die armen leute dort oben ständig darauf achten müssen das keine der Zahlreichen Linsen auf sie gerichtet wird, jetzt fahren auch noch fernsteuerbare teile auf ihrem planeten herum.. Ganz klar für mich, die decke wurde schnell weggerissen, die Körbe auch, keine wurst, kein käse zu sehen (höchstens im übertragenem sinne) Nur das Toastbrot wurde in der Eile diesem Schnappschuss zu entkommen leider vergessen... naja... ist ja auch lästig wenn man nur seine Ruhe haben will
Kommentar ansehen
31.12.2014 12:17 Uhr von Rucksacktraeger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was für eine Nase hat denn schon wieder das Wort "Verschwörungstheoretiker" hernehmen müssen. Alles was den Volldeppen nicht in den Kram passt wird in die Spalte "Verschwörungstheorie" geschoben. Was ist eigentlich eine Verschwörungstheorie. Ist das die Theorie der Verschwörung?
Kommentar ansehen
31.12.2014 13:46 Uhr von Paganini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eindeutig Bernd das Brot.
Kommentar ansehen
31.12.2014 16:33 Uhr von Knopperz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@newsleser54
> Was tun die eigentlich den ganzen Tag? Pixel für Pixel kontrollieren und was interpretieren??

Das machen die Jungs von der NASA schon selbst.
Guckst du hier : https://www.youtube.com/... (ab 59.Min / Donna Hare).

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?