29.12.14 15:59 Uhr
 280
 

Unheilig: Neues Album Gipfelstürmer direkt auf Platz 1

Das neue Album Gipfelstürmer der Band Unheilig eroberte direkt nach Veröffentlichung laut Media Control den 1. Platz der offiziellen deutschen Album Charts. Damit haben der Graf und seine Band es schon wieder geschafft, mit einem Album direkt auf Platz 1 in den Album Charts einzusteigen.

Schon einmal hatte es die Band mit dem Album Große Freiheit geschafft. Das Album Gipfelstürmer ist nun aber auch gleichzeitig Abschluss und Abschied der Band Unheilig aus dem Musikbusiness.

Laut Aussage der Unheilig-Seite freut sich die Band wahnsinnig über den direkten Einstieg mit Platz 1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: datlemmi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Platz, Album, Unheilig
Quelle: unheilig.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess
Netflix verfilmt Massenmord-Fall von Anders Behring Breivik
Kandidat schafft es, nach 3.899 Bewerbungen endlich zu "Wer wird Millionär"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2014 15:59 Uhr von datlemmi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach ist der Erfolg des neuen Albums zum Teil auch dem Abschied der Band aus dem Musikbusiness geschuldet!
Hätte der Graf nicht verkündet das er sich zurück zieht wäre das Album eventuell genauso wie das letzte gestartet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess
Netflix verfilmt Massenmord-Fall von Anders Behring Breivik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?