29.12.14 15:08 Uhr
 386
 

NSA hat Schwierigkeiten mit Krypto-Verfahren

Nach neuen Aussagen des Chaos Computer-Clubs nutzen Krypto-Verfahren deutlich mehr als bislang angenommen, da sie der NSA den Zugriff auf die Daten nach wie vor verweigern.

Unter anderem sorgt das OTR-Protokoll in der Kommunikation dafür, dass es dem Geheimdienst nicht möglich ist einen Mitschnitt zu erhalten.

Weiteren Angaben zu Folge planen die größten Geheimdienste der Welt, unter anderem auch aus Neuseeland oder Kanada, die Entschlüsselung von SSL, SSH, VPN, PPTP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XxFightxX
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verfahren, NSA, Krypto, Schwierigkeiten
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2014 10:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das würde ich als NSA auch erzählen, um alle in Sicherheit zu wiegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?