29.12.14 14:55 Uhr
 296
 

Fußball: Wäre RB Leipzig wirklich eine Bereicherung für die Bundesliga?

RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Ragnick hat sich jetzt wieder einmal zur dauernden Kritik an seinem Verein geäußert. Konkret gab er an, dass er die Leipziger für eine Bereicherung der ersten Liga hält.

"Ich bin überzeugt, dass unser Stadion nach einem möglichen Bundesligaaufstieg fast immer ausverkauft wäre. Und auswärts werden wir eine der Mannschaften sein, die die meisten Fans mitbringt", so Rangnick.

In der Zahl der Stadionbesucher sieht Rangnick auch einen signifikanten Unterschied zum derzeitigen Zweitliga-Spitzenreiter FC Ingolstadt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Leipzig, RB Leipzig
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: BVB-Chef über RB Leipzig - "Brauchen diesen Tabellenführer nicht"
Trainer Hundehuus: RB Leipzig amüsiert sich über "Wer wird Millionär"-Kandidaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2014 16:36 Uhr von Pr1nZ_iVe
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bei Hoppenheim hat er das damals auch erzählt.

Allerdings hat Leipzig nicht das klassische "Krawall-Ossi"-Publikum. Da gehts im Stadion immer recht ruhig zu, obwohl die Auswärtsfans dauerhaft provozieren.

Der Pöbel ist eher der Meinung RB zerstöre den Tradionsfußball, dabei sind sie es selbst.
Kommentar ansehen
29.12.2014 19:41 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll er auch anderes sagen
ziel einer mannschaft ist das bestmögliche heraus zu holen
man sollte jetzt versuchen oben mitzuspielen
jedoch den druck des unbedingt aufsteigen zu müssen
muss von der mannschaft genommen werden

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: BVB-Chef über RB Leipzig - "Brauchen diesen Tabellenführer nicht"
Trainer Hundehuus: RB Leipzig amüsiert sich über "Wer wird Millionär"-Kandidaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?