29.12.14 14:44 Uhr
 114
 

Leutkirch: Bauernhof brennt nieder - Drei Personen obdachlos

Am vergangenen Sonntag ereignete sich aus bislang ungeklärten Gründen ein Brand in einem Bauernhof bei Leutkirch.

Die Feuerwehr war 60 Mann stark und bekam das Feuer erst am späten Nachmittag unter Kontrolle. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich das Feuer auf anliegende Gebäude ausbreitete.

Das Löschwasser musste aus einem anderen Ort zugepumpt werden. Der Sachschaden steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hulkon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Obdachlos, Bauernhof
Quelle: wihedi.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2014 14:44 Uhr von hulkon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es immer wieder unglaublich was Feuer so alles anstellen kann. Besonders hart finde ich das man es nur sehr schwer unter Kontrolle bekommt wenn es einmal richtig ausbricht.
Kommentar ansehen