29.12.14 14:29 Uhr
 54
 

Eishockey Spengler Cup: Gastgeber Davos nach Sieg gegen Zagreb im Halbfinale

Nach 87 Sekunden stand das Endergebnis schon fest. Der Pfosten verhinderte in der sechsten Minute schlimmeres, was aber nach dem Spiel nicht mehr wichtig war.

Im 88. Spengler Cup hatte der HC Davos schon frühzeitig das Halbfinal-Ticket in der Tasche. Medvešcak Zabgreb stand sich selbst bei der Chancenverwertung im Weg.

Die starke Leistung des Goalies im Tor vom HC Davos machte Zagreb sehr zu schaffen.


WebReporter: hulkon
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Eishockey, Cup, Halbfinale, Gastgeber, Davos, Zagreb
Quelle: wihedi.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2014 14:29 Uhr von hulkon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Spengler Cup ist das älteste internationale Mannschaftsturnier der Welt.
Das erste mal wurde die Trophäe 1923 vergeben. Seitdem sind viele Mannschaften dort gewesen und es ist jedes Jahr ein Highlight in Davos.
Kommentar ansehen
29.12.2014 14:44 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ergebnis wäre schon mal interessant gewesen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?