29.12.14 10:06 Uhr
 12.800
 

Nur noch Ladenhüter: Diese Autos fanden 2014 kaum noch Käufer

Die Fachzeitschrift "Auto Bild" suchte jetzt anhand der Zulassungsstatistiken die "Ladenhüter" unter den Fahrzeugen im bald endenden Jahr.

Zu ihnen gehört zum Beispiel der Prius von Toyota. Er fand in diesem Jahr nur noch halb so viele Käufer wie 2013.

Aber auch Porsches Dauerbrenner Cayenne musste empfindliche Verluste gegenüber 2013 hinnehmen. Ihm macht dabei sein neuer, kleiner Bruder Macan schwer zu schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Käufer, Toyota Prius, Ladenhüter
Quelle: autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2014 12:06 Uhr von news_24
 
+6 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.12.2014 12:13 Uhr von Osiso
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.12.2014 22:16 Uhr von pippin
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
>> Die Fachzeitschrift "Auto Bild" ... <<

Finde den Fehler!
Kommentar ansehen
29.12.2014 23:00 Uhr von Momortui
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@new_24

Warum ? Willst Du den möglichst schnellen Klima-Tod ?
Es reicht nicht nur grüne Parolen nachzuplappern die deshalb grundfalsch sind weil diese Jute-Freaks auch nur so weit denken wie ihre Pusteblumen fliegen können. Ein Tip: Befass Dich mal ein wenig mit Thermodynamik und Du wirst den Irrweg erkennen wenn wir duch E-Fahrzeuge in Entropie ersaufen.

Dann mach mal die einfache Rechnung 1 kW erzeugte Energie - über hunderte km weitergeleitet in Accu´s gepresst und wieder herausgeholt - über den E-Motor /(eta ist auch da << 1 !) - was glaubst Du wieviel kommt da noch an kinetischer Energie an ?
Kommentar ansehen
30.12.2014 09:47 Uhr von konfetti24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den Rasenmäher net mal geschenkt!
Kommentar ansehen
30.12.2014 14:08 Uhr von Repmann
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
29.12.2014 12:06 Uhr von news_24

Nur noch E-Motor Autos auf den Strassen !

_____________

Ok, E-Autos haben keinen eigenen Auspuff, der steht dafür in Form von Kraftwerken mit Riesenschloten woanders...

Ich kann mich da noch an Slogans wie diesen erinnern:

Tod den Kraftwerken...mein Strom kommt aus der Steckdose :-)
Kommentar ansehen
02.01.2015 10:54 Uhr von mort76
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
news_24,
wenn es dabei um etwas anderes ginge als um eine versteckte Subventionierung der Stromkonzerne, würde auch der weit effektivere Wasserstoffantrieb gefördert und protegiert- wird er aber nicht.

China kriegt das hin- die fördern JEDEN alternativen Antrieb, sofern in China gebaut.

Aber hier beruht die Förderung des E-Autos nur auf Lobbyarbeit der Automobil- und Stromkonzerne, und das merkt man auch deutlich.
Der Markt nimmt die Dinger nicht an, aber daraus lernt niemand was.

Wasserstoff kann man genauso tanken wie Benzin, ohne, daß die Karre für Stunden irgendwo rumstehen muß, die Reichweite ist viiieeeln größer, die nötige Tank-Infrastruktur dafür wäre leicht zu schaffen- also, warum hört man nichts mehr von diesem Antrieb, sondern nurnoch von diesem teuren Elektroschrott ohne wiederverkaufswert, dafür aber mit mangelhafter Funktionalität?
Kommentar ansehen
02.01.2015 13:52 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also dass sich ein Auto pro Jahr weniger gut verkaufen lässt, sei es nun wegen neuen Modellen aufm Markt oder sonstwas, ist glasklar. Damit RECHNEN die Hersteller sogar. Seit Jahrzehnten.
Kommentar ansehen
02.01.2015 14:36 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bild verkaufte die Statistik die Selber gefälscht wurde. Es wurden halt weniger verkauft, ist auch kein Wunder.
Kommentar ansehen
25.01.2015 10:27 Uhr von Drank212
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://adf.ly/... hier erfahrts ihr information über das schlechteste Auto der Welt

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?