29.12.14 08:26 Uhr
 580
 

Wachmaschinen-Streit: Samsung verklagt LG wegen Sabotage

Angeblich soll die Firma LG Waschmaschinen von Konkurrent Samsung sabotiert haben. Die Sabotage soll bei einer Produktpräsentation in Berlin stattgefunden haben. LG-Mitarbeiter sollen Sabotageakte an Samsung-Maschinen verübt haben.

Wegen der Vorfälle hatte LG nun die Polizei im Haus. Samsung hat Klage gegen mehrere, hochrangige LG-Mitarbeiter erhoben, darunter der Chef von LG-Haushaltsgeräte, Jo Seong-Jin.

Samsung legte Beweise in Form von Überwachungs-Videos vor. Auf denen sei zu sehen, wie LG-Mitarbeiter Türscharniere von Geräten aus dem Hause Samsung beschädigten. LG ließ verlauten, dass man sich keiner Schuld bewusst sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Samsung, LG, Sabotage
Quelle: chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2014 09:18 Uhr von cyberax99
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Menschen mit Sprachbehinderung sollten keine News schreiben / zusammenfassen.
Kommentar ansehen
29.12.2014 13:10 Uhr von silent_warior
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der LG Mitarbeiter soll sich gegen die Tür gelehnt haben da er vermutete dass die Samsung-Scharniere von geringer Qualität (weiches Metall) seien und daher schnell verbiegen.


Wenn dieser Test nachvollziehbar ist und es einen Grund gibt diesen durchzuführen und der LG-Manager das glaubhaft machen kann sollte er nichts zu befürchten haben.

Wenn es wirklich nur eine Manipulation war sollte die Firma bestraft werden.


Es gibt nirgendwo eine Richtlinie die beschreibt was man mit einer Ausstellungs-Waschmaschine (im Kaufhaus) machen darf und was nicht.


Ich weiß nicht was ich machen würde wenn ich im Kaufhaus den selben Test gemacht hätte und die Waschmaschine jetzt beschädigt wäre, also die Tür etwas klemmt oder nicht mehr richtig zu geht.

Wenn ich zum Filialleiter renne will der dass ich das Ausstellungsstück kaufe.
Da diese Waschmaschine aber einen Mängel hat da z.B. das Material zu schwach ist will ich diese gar nicht haben.
Kommentar ansehen
29.12.2014 23:54 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gar nicht erwähnt wird hier, dass man eine Waschmaschine als Geisel genommen hat und nun Lösegeld erpressen will...
Kommentar ansehen
30.12.2014 15:38 Uhr von chakrapeople
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WACHmaschine - Deutsche Sprache schwere Sprache.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?