29.12.14 08:20 Uhr
 4.236
 

Spielzeug-Schwert "Stich" kann umgebaut ungesicherte WLAN-Netze finden

Für Kenner des "Herrn der Ringe" ist das Schwert Stich ein Begriff. Das Schwert kann seinem Besitzer durch blaues Leuchten anzeigen, dass Orks in der Nähe sind. Bei sparko.io ist nun eine Anleitung aufgetaucht, wie man ein modernes Stich nutzen kann, um ungesicherte WLAN-Netzwerke zu finden.

Das Spielzeugschwert kann eigentlich auf Knopfdruck blau leuchten und gibt auch ein Geräusch von sich. Sind diese Funktionen gehackt kann man ein WLAN-Kit mit dem Schwert verbinden. Mit einer Firmware kann man das Schwert dann als "WLAN-Alarm" nutzen.

Die Idee für diese Nutzung des Schwerts kam Zack Supalla. Dieser hatte schon seine Katzen mit speziellen Halsbändern ausgestattet, die dann WLAN-Netzwerke fanden und registrierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: WLAN, Spielzeug, Schwert, Stich
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2014 08:24 Uhr von rubberduck09
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Na super.... Was für eine News!

Man kann doch wohl in so gut wie jedes Spielzeug einen wlan-fähigen Mini-Rechner einbauen der dann dort ´irgendwas´ anzeigt. Da ist es aber scheissegal ob das ein Schwert oder eine Mickey-Mouse Taschenlampe ist.
Kommentar ansehen
29.12.2014 08:34 Uhr von Hanna_1985
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Also er baut was ein, was da vorher nicht drin enthalten war, damit die Lampe leuchtet, wenn das nachgerüstete Bauteil ein Wlan gefunden hat.

Fazit: Man kann jede LED/Birne dazu umbauen, zu leuchten, wenn ein ungesichertes Wlan in der Nähe ist?

Wahnsinnsnews.
Kommentar ansehen
29.12.2014 08:57 Uhr von SkyWalker08
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann meine Kaffeemaschine auch, wenn ich sie umbaue... Der Toaster spuckt dann sogar ein fertig getoastetes Toast aus!
Dazu brauche ich nicht so ein dämliches Schwert...
Kommentar ansehen
29.12.2014 20:45 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich brauch so ein Schwert! Und dann rüste ich es so um, dass es leuchtet wenn ich gefahr laufe, eine solch unnütze News wie diese hier anzuklicken!
Kommentar ansehen
29.12.2014 20:48 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurzer Vergleich: Stich-Schwert-News fast 3.000 Leser. Technische Probleme im größten AKW Europas keine 300.....was soll ich dazu noch mehr sagen?
Kommentar ansehen
29.12.2014 20:55 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir

1. auf welche News beziehst du dich? Ich finde sie auf die Schnelle nicht.

2. Die Anzahl der Leser sagt nur etwas über die Wirkung des Titels aus, nicht über die Qualität der News. Ich habe jedenfalls nirgends einen "News als nicht gelesen markieren"-Button gefunden.
Kommentar ansehen
29.12.2014 23:42 Uhr von Gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich warte immer noch auf den Sarkasmus - Detektor!
Kommentar ansehen
30.12.2014 20:13 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ borgir
Falls du dich auf News-ID 1131768 beziehst: die News haben was gemeinsam, nämlich gegenwärtig 6 positive Bewertungen. Allerdings bei der AKW-News zwei negative Bewertungen, und bei deiner News hier 30.
Ich erinnere mich wehmütig an die Zeiten, als schlechte News von der Plattform gevotet wurden.
Kommentar ansehen
31.12.2014 15:09 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn ! Aber mein Handy kann das schon auch ohne das ich das extra umbaue ...
Kommentar ansehen
10.01.2015 00:19 Uhr von Shalanor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist die funktion jemandem eins über den schädel zu ziehen auchnoch dabei oder wurde das entfernt?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?