28.12.14 17:18 Uhr
 1.474
 

Fußball/Spanien: Total verrückte Halbzeit zwischen CD Numancia und CD Lugo

In der zweiten spanischen Fußball-Liga gab es am Sonntag, 20.12.14, eine unglaubliche zweite Halbzeit.

In der Partie zwischen CD Numancia und CD Lugo stand es zur Pause 1:1. In der 67. Minute stand es dann 4:2 und in der 80. Minute sogar schon 6:3 für Lugo. Doch in den letzten zehn Minuten drehte Numancia auf und kam noch zum 6:6.

Zwölf Treffer in einer Partie gab es in der Segunda División bisher noch nie und zehn Tore in einer Hälfte auch noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, CD, Halbzeit
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2014 19:00 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
1:1 zur Pause. Danach alle weiteren 10 Tore in der zweiten Halbzeit, bis es 6:6 stand... 5 für die eine Mannschaft und 5 für die andere Mannschaft...

[ nachträglich editiert von TeKILLA100101 ]
Kommentar ansehen
28.12.2014 19:59 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sollte man sicherheitshalber mal prüfen, ob Wetten auf eine sehr torreiche Partie abgeschlossen wurden...
Kommentar ansehen
28.12.2014 21:00 Uhr von haarigerPotter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Sicherheit gefixxt.
Kommentar ansehen
28.12.2014 21:05 Uhr von FCS1903
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Top aktuelle News mal wieder .....
Das Spiel war nicht am heutigen Sonntag(28.12.14) sondern bereits LETZTEN SAMSTAG (20.12.14)
Kommentar ansehen
28.12.2014 23:07 Uhr von Feinwerkzeug
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hey sorry Jasemin aber was hattest du in Mathe? :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?