28.12.14 17:00 Uhr
 1.310
 

Hamburg: Unbekannte verüben Buttersäure-Anschlag auf die Davidswache

In den späten Abendstunden des Samstag wurde auf die Hamburger Davidswache ein Buttersäure-Anschlag verübt. Es roch ekelerregend.

Die Feuerwehr entfernte die übel riechende Substanz, die für die Augen und Atemwege sehr schädlich ist.

Die genauen Hintergründe für die Tat liegen noch völlig im Dunkeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Anschlag, Unbekannte
Quelle: ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2014 17:31 Uhr von Interessierter
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Polizeidienststelle heißt

Davidwache.

Ohne "s".
Kommentar ansehen
28.12.2014 19:29 Uhr von Arne 67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da wird wohl einem/er etwas wirklich "gestunken" haben, das er / Sie sich zu so einer Tat hinreißen hat lassen....
Kommentar ansehen
28.12.2014 20:24 Uhr von Gimpel1952
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Was für ein feiges und dreckiges Gesocks läuft hier eigentlich in Deutschland rum ? So etwas gabs früher nicht. Und das wird garantiert noch schlimmer hier. Armes Deutschland .
Kommentar ansehen
29.12.2014 08:12 Uhr von m0u
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich. bin. ja. so. schockiert. gähn.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?