28.12.14 14:57 Uhr
 531
 

Innovative Kopfhörer "Hush" helfen gegen Schlafprobleme

Der Lebenspartner schnarcht, die Nachbarn machen Lärm und man selbst kann nicht schlafen. Nun hat ein US-Unternehmen via Kickstarter eine innovative Lösung parat.

Die Kopfhörer mit dem Namen Hush werden mit dem Smartphone verbunden und kommen mit verschiedenen entspannten Modi zum Einschlafen und Aufwachen, wie auch einer Aufladestation für den Nachttisch daher.

Das Geheimnis der Kopfhörer liegt aber in einem Schaumstoff. Wie bei den bekannten Ohropax dämmen die kleinen Ohrstecker einen großen Teil des Lärms von außen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schlafen, Kopfhörer, Schlafprobleme
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2014 20:14 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn mich nachts Lärm nervt, z.B. in Hotels mit Papierwänden, dann mache ich es auch so:
Ohrstöpsel rein, und dann Kopfhörer auf mit Meeresrauschen oder speziell psychedelischer Musik.
Ist zwar lauter als das Poltern und Rumgehäule, aber ich kann damit schlafen.
Wenn ich dagegen nur die Nachbarn murmeln höre, stehe ich im Bett...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?