28.12.14 14:05 Uhr
 535
 

Das Playstation-Netzwerk kann nach Ausfall wieder genutzt werden

Sony teilte am Samstag mit, dass das Playstation-Netzwerk das Ziel eines Online-Angriffs wurde. Dies wurde durch eine künstlich erzeugte Datenflut hervorgerufen. Nun konnte das Problem weitgehendst gelöst werden. Störungen seien jedoch noch nicht vollkommen ausgeschlossen.

Der Zeitpunkt des Ausfalls war zu Weihnachten, als das Geschäft mit den Konsolen auf Hochtour lief. Wie sich jetzt herausstellte, ist die Hacker-Gruppe Lizard Squad für die Störung verantwortlich.

Auch bei Microsoft normalisiert sich die Lage. Hier war das Games-Netzwerk Xbox Live betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Netzwerk, PlayStation, Ausfall
Quelle: digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2014 14:29 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aufgrund der Sympathie für viele Hacker(wie z.B. viele mit Anonymous sympathisieren) weltweit könnte man ja glatt auf die Idee kommen, das "Lizard Squad" Angestellte der NSA oder von Academi(vormals Blackwater Worldwide) sind.

Mal ganz ehrlich, was hätten denn "normale" Hacker davon, den Kids ihre Spielbox-Online-Welt zu sperren?

Was aber hat jemand, der vorgibt, eine Hackergruppe wie der Lizard Squad zu sein, davon, das plötzlich Millionen, wenn nicht Milliarden, negativ gegen Hacker eingestellt sind?

Wenn dieser Jemand aber zu BigBrother gehört, der ja etwas gegen Hacker hat, einiges...
Kommentar ansehen
28.12.2014 14:56 Uhr von MadMakz86
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.12.2014 15:01 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Na, da kann ich mich freuen! Endlich wieder zocken! ...aber Moment mal, ich musste ja gar keine Zwangspause einlegen... ich kauf mir so einen Online-Zwang-Scheiß ja gar nicht

;P
Kommentar ansehen
28.12.2014 15:38 Uhr von Sblendid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.hornoxe.com/...

Bin mir noch nicht ganz sicher ob das lustig oder zum heulen ist :-P

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?