28.12.14 12:05 Uhr
 909
 

Deutscher Astronaut zeigt beeindruckende Zeitraffer-Aufnahme

Der Astronaut Alexander Gerst zeigt eine beeindruckende Zeitraffer-Aufnahme, die er selbst in der Internationalen Raumstation angefertigt hat und wunderbar die Rotation der Erde präsentiert.

Angefertigt wurden die Aufnahmen im Rahmen mehrerer Foto-Session, die zu einem Endergebnis von 12.500 Bildern führten.

Anschließend wurden die Fotos zur Weiterverarbeitung auf die Erde geleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ScienceCrazy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutscher, Aufnahme, Astronaut, Zeitraffer
Quelle: thecapitalwide.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2014 12:20 Uhr von jschling
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
bist du sicher, dass es so "wunderbar die Rotation der Erde präsentiert" ?
also für mich wäre es ein Wunder, bei der Rotationsgeschwindigkeit würden wir alle an der Decke kleben (wohl dem, der eine Decke über sich hat). Eventuell hat es ja auch ein ganz klein wenig mit der Geschwindigkeit der ISS auf ihrem Orbit um die Erde zu tun :-)
Kommentar ansehen
28.12.2014 13:03 Uhr von seth0s
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sind tolle Aufnahmen dabei. :)
Kommentar ansehen
28.12.2014 14:56 Uhr von Carangano
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immer jemand am meckern,tststs! Sind doch schöne Aufnahmen.

[ nachträglich editiert von Carangano ]
Kommentar ansehen
28.12.2014 18:17 Uhr von Der-Brock
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das bei 3:38 min was sich von rechts nach links durch das Bild bewegt? Ein Satellit?
Kommentar ansehen
29.12.2014 01:47 Uhr von CrowsClaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jschling

"Zeitraffer-Aufnahme"

Ist nicht die Original Geschwindigkeit.

zur News:
Fantastische Aufnahmen, allein schon das man die Lichter der Städte sehen kann und auch das Leuchten von Blitzen.
Kommentar ansehen
31.12.2014 16:25 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht die Rotation der Erde, die man sieht, sondern die Bewegung der Raumstation.

Geniale Aufnahmen!

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?