27.12.14 12:34 Uhr
 403
 

Köln: Kinderwagen wurde von zwei Jugendlichen in Brand gesetzt

Am Freitag hatten zwei Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren im Treppenhaus eines Wohnhauses in Köln-Ostheim einen Kinderwagen in Brand gesetzt.

Nach Angaben der Polizei konnten die beiden Schüler etwas später geschnappt werden.

Beide Jungen erlitten bei ihren Zündeleien Verletzungen, teilte die Polizei mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Brand, zwei, Kinderwagen
Quelle: www1.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2014 13:05 Uhr von quade34
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Dass sie sich dabei verletzt haben, ist gerecht.
Kommentar ansehen
27.12.2014 13:06 Uhr von Holzmichel
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
-----"Am Freitag hatten zwei Jungen im Alter von 13 und 14 Jahren im Treppenhaus eines Wohnhauses in Köln-Ostheim einen Kinderwagen in Brand gesetzt."-------

Da haben wir es wieder, das junge Volk hat nur Blödsinn und Straftaten im Kopf.
Und dann kommt wieder die Deutsche Kuscheljustiz und erklärt etwas von nicht starfmündig und solchen Schwachsinn!
Wer in Treppenhäuser Gegenstände anbrennt, begeht eine schwere Brandstiftung und nimmt den Tod von Menschen in Kauf. In den USA kommen solche Halbstarken dafür in Ketten vor den Richter!
Kommentar ansehen
27.12.2014 13:33 Uhr von langweiler48
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Jasemin -Monroe .....

Außer der Bemerkung "rot/grün" finde ich den Beitrag diesmal vernünftig. hast du überhaupt den Kommentar gelesen, oder bist du auch so eine Wanze, die nur den Usernamen lesen muss um auf Minus zu klicken?

Ich störe mich deshalb an - rot/grün - weil das an den Haaren herbeigezogen ist. Ich weiß ja nicht wie alt @Crushial-Fan ist, deshalb muss ich ihm mal verdeutlichen, dass die antiautoritäre Erziehung in Zeiten als die CDU regierte in Deutschland Fuß gefasst hat. Und dies war so um 1958 oder 2, 3 Jahre später.
Kommentar ansehen
27.12.2014 13:43 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
naja der anti authoritäte erziehungsstil wurde tatsächlich durch rot grün etabliert
Kommentar ansehen
27.12.2014 14:58 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Mein Gott, die sind 13 und 14 Jahre alt... Da baut man eben Scheiße. Was sind das hier für Menschen, die da die USA mit Ketten und so in Vergleich bringe. GOTTSEIDANK ist es bei uns nicht so!

Man lernt aus Fehlern und wenn deren Eltern denen entsprechend mal die Leviten lesen, dann hört soein Quatsch auch schnell auf. Aber meine Fresse, lasst die Eltern den Kinderwagen bezahlen, lasst die beiden mal bei der Polizei antanzen und lasst sie bissl verhören, damit die sehen wie sowas abläuft, dann haben die ganz schnell kein Bock mehr drauf...

Es seidenn es waren zwei Kulturbereicherer, die obendrein noch stolz drauf sind, dass sie von der Polizei befragt wurden..
Kommentar ansehen
27.12.2014 15:21 Uhr von langweiler48