27.12.14 10:18 Uhr
 5.876
 

Video: UFO über Murr in Baden-Württemberg aufgenommen

Der UFO-Forscher Gerhard Gröschel hat am Abend des 23. Dezember dieses Jahres ein unidentifiziertes Flugobjekt über Murr in Baden-Württemberg aufgenommen.

Der Ufologe hat neben vielen Beobachtungsstationen weltweit seine heimatliche Station in diesem Ort in der Nähe von Stuttgart.

Nach eigenen Angaben von Gröschel bewegte sich das UFO seiner Meinung nach in einer Höhe von 5.000 bis 15.000 Meter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, UFO, Baden-Württemberg
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2014 10:23 Uhr von blade31
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Test für Silvester?
Kommentar ansehen
27.12.2014 10:55 Uhr von Slingshot
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Fake. Zu dem Zeitpunkt war nichts am Himmel. Das Video wurde nachbearbeitet.

Die Quelle schreibt nur Lügen und Bullshit. Unfassbar dass dieser Schlund von Dreck noch nicht gesperrt ist.
Kommentar ansehen
27.12.2014 11:03 Uhr von georgygx
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
gibt es irgendwelche filter, die die aufnahmen mit absicht schlechter aussehen lassen, damit sie realistischer wirken ? :D

so nach dem motto: "oh ein ufo, los nimm die schlechteste kamera, die du finden kannst"

sieht mir auch nach einem rentner aus mit seiner ufo-beobachtungsstation ...
Kommentar ansehen
27.12.2014 11:36 Uhr von COB-Vyrus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
U - Unbekanntes
FO - Flugobjekt

Also was das mit einem UFO zu tun haben soll, keine Ahnung.

Das ist bestenfalls eine Entladung oder eher Photoshop.
Auch sehr schön, dass gerade dem UFO-Forscher gerade bei einem Kameratest diese Aufnahme gelungen ist.
Bei der Größe wäre das Jedem der sich in Freien aufgehalten hat augefallen und es würde viel mehr darüber gesprochen.
Kommentar ansehen
27.12.2014 12:31 Uhr von muell222
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In ein paar Tagen werden wir den Rest der Invasionsflotte am Himmel sehen können.
Kommentar ansehen
27.12.2014 12:57 Uhr von nexuscrawler
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ja, Ufo bedeutet ja nicht ausserirdisches Raumschiff mit Aliens an Bord!

Davon mal abgesehen, denke ich auch, dass die meisten Sichtungen die "gefilmt" wurden, mittlerweile nachbearbeitet werden, damit man im Gespräch ist unter seines gleichen!

Persönlich würd ich mir wünschen, dass Aliens uns besuchen kommen würden, das wäre hoffentlich der Todesstoss für die Religionen dieser Welt und wir könnten uns darauf konzentrieren, uns als Menschheit gemeinsam weiter zu entwickeln und zu unterstützen!!!

Wenn sie denn friedlich sind! ;)
Kommentar ansehen
27.12.2014 13:19 Uhr von AeolusAella
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie irgendein kleinerer Quadcopter an den nicht allzuviele LEDs passen.
Kommentar ansehen
27.12.2014 13:33 Uhr von Rollenspieler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht für mich aus wie eine Lichterkette.
Kommentar ansehen
27.12.2014 13:48 Uhr von AberSonstGehtsNoch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn hoch drei.
Glaubwürdigkeit -500%
Kommentar ansehen
27.12.2014 14:23 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
WOW ne Silvesterrakete.....
Kommentar ansehen
27.12.2014 14:37 Uhr von the_reaper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow, viele weltweite beobachtungsstationen und ausgerechnet in seinem heimatkaff wird dann tatsächlich ein ufo gesichtet! wenn das mal kein zufall ist...
Kommentar ansehen
27.12.2014 14:38 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe das video schon beim Titel "Institut für technische Ufo-Forschung" vor lachen nicht weiter anschauen können......

Wahrscheinlich auch wieder einer dieser tollen UHD Aufnahmen, mit einem Taschenrechner aufgenommen.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
27.12.2014 15:01 Uhr von STN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gröschel als "UFO FORSCHER" zu bezeichnen, ist für alle die sich mit den Thema wirklich ernst auseinander setzt einfach nur eine Beleidigung.


Gröschel behauptet sogar das er "Gravitationswellen" aufspüren kann mit seinen Baumarkt Gerätschaften.
Der Rest der Welt muss Aperturen bauen die mehr als 600m groß sind und Millionen von Euro kosten .... trotzdem klappt es bis heute nicht. (Geo 600 Projekt)

[ nachträglich editiert von STN ]
Kommentar ansehen
27.12.2014 16:15 Uhr von Knopperz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist, das dass Bildmaterial was man gezeigt bekommt immer so unfassbar schlecht ist, das man diesbezüglich fantastisch spekulieren kann. Die Grundidee der "Ufobox" finde ich allerdings nicht schlecht.

Stellt euch mal vor, jeder 10 Haushalt hätte so eine Kiste (mit besserer / HD Technik) auf dem Dach, und die Box macht den ganzen Tag / Nacht nichts anderes als den Himmel abzufilmen.
Auf diese Art und Weise könnte man solche Ereignisse hervorragend auswerten, und nicht nur das. Erinnert Ihr euch an MH17? Stellt euch mal vor von dem Vorfall gäbe es ein hochauflösendes HD Video...dann wäre die ganze Spekulation was denn nun passiert ist überflüssig.

Wir sind so damit beschäftigt uns gegenseitig zu filmen und auszuspionieren, wir kriegen überhaupt nicht mit was über unseren Köpfen abläuft.

[ nachträglich editiert von Knopperz ]
Kommentar ansehen
27.12.2014 16:31 Uhr von lucstrike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Merkwürdig finde ich dass das Objekt seine Größe beibehält, sollte es nicht so sein das proportional je höher desto kleiner das Objekt sein sollte ???
Kommentar ansehen
27.12.2014 17:29 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein UFO !!!!!!

Ich habe mir gleich einen Korken in den Arsch gerammt...

...die Aliens können mich mal mit ihren verkackten Analsonden...nicht mit mir.

Wenn ich aber so recht überlege...hmmm.

Ich hätte mir einen Faden an den Korken binden sollen....

:(

Scheiße....

;)
Kommentar ansehen
27.12.2014 22:58 Uhr von 1199Panigale
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt hats der Gröschel und der Leerpe schon auf meine Heimat abgesehen ?
Kann man diese beiden Affen nicht einfach mal als Silvesterrakete zum Mond schießen ?
Kommentar ansehen
28.12.2014 17:34 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe ja immer, dass es sich um leerpe handelt, den man ins All geschossen hat, damit er endlich zu Hause ist.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?