27.12.14 09:50 Uhr
 567
 

Fußball: Ronaldinho kehrt nach Ultimatum zum Querétaro FC zurück

Der Ex-Weltfußballer war tagelang verschollen, nachdem er Sonderurlaub von seinem mexikanischen Verein Querétaro FC erhalten hatte.

Er wollte sich in Brasilien um persönliche Angelegenheiten kümmern, kehrte aber am Montag nicht wie vereinbart wieder zurück, um am Mannschaftstraining teilzunehmen.

Der Verein stellte daraufhin ein Ultimatum bis zum heutigen Freitag, das der Spieler laut "dpa"-Angaben nun eingehalten zu haben scheint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nutenough
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ronaldinho, Querétaro FC
Quelle: transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2014 11:19 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ronaldinho kehrt zum Querétaro FC zurück"

Er war nicht weg,sondern ist nur ein paar Tage nicht zum Training erschienen!

Also passt die Überschrift nicht

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?