27.12.14 09:50 Uhr
 564
 

Fußball: Ronaldinho kehrt nach Ultimatum zum Querétaro FC zurück

Der Ex-Weltfußballer war tagelang verschollen, nachdem er Sonderurlaub von seinem mexikanischen Verein Querétaro FC erhalten hatte.

Er wollte sich in Brasilien um persönliche Angelegenheiten kümmern, kehrte aber am Montag nicht wie vereinbart wieder zurück, um am Mannschaftstraining teilzunehmen.

Der Verein stellte daraufhin ein Ultimatum bis zum heutigen Freitag, das der Spieler laut "dpa"-Angaben nun eingehalten zu haben scheint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nutenough
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ronaldinho, Querétaro FC
Quelle: transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2014 11:19 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ronaldinho kehrt zum Querétaro FC zurück"

Er war nicht weg,sondern ist nur ein paar Tage nicht zum Training erschienen!

Also passt die Überschrift nicht

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?