26.12.14 17:27 Uhr
 6.571
 

Ein VW-Bus ist 54 Jahre alt, hat aber nur 348 Kilometer auf dem Tachometer

Im Jahr 1960 rollte ein VW-Bus Doka (Doppelkabine) vom Band. Trotzdem hat das Fahrzeug heute nur 348 Kilometer auf dem Tacho.

Mit Kilometerstand 003 fand die Übergabeinspektion am 8. April 1960 statt. Der Käufer, ein Handwerker, verheimlichte den Kauf allerdings vor seiner Frau.

Infolge einer Flugzeugkatastrophe im Dezember 1988 in Remscheid stieß die Ehefrau des Handwerkers, der zwischenzeitlich gestorben war, auf den VW-Bus. Für einen fünfstelligen Betrag wurde der Wagen dann an einen VW-Bus-Freak verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: VW, Bus, Kilometer, alt, VW-Bus
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2014 17:33 Uhr von Jlaebbischer
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn er gut eingelagert war, wundert der Preis mich nicht. Grad für nen DoKa, die eher verbraucht wurden, wie gebraucht.
Kommentar ansehen
26.12.2014 17:37 Uhr von Jlaebbischer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
In Brasilien wurde der ja auch bis vor nicht allzulanger Zeit noch gebaut. Wobei ich jetzt nicht weiss, ob der DoKa auch noch so lange gebaut wurde, oder nur der geschlossene Bus/ Transporter.
Kommentar ansehen
26.12.2014 17:58 Uhr von kbot
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
1988 wurde der verkauft und jetzt kommt dazu die "News"? o,0
Kommentar ansehen
26.12.2014 18:17 Uhr von AberSonstGehtsNoch
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Und was hat die Flugzeugkatastrophe mit dem entdecken des VW Buses zu tun?
Kommentar ansehen
26.12.2014 20:43 Uhr von Dr.Eck
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Aktuell steht im eBay ein BMW e36 320i mit knapp 500 Kilometern für 19.500 Euro.
Kommentar ansehen
26.12.2014 21:14 Uhr von AberSonstGehtsNoch
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
ät Dreck. kauft doch keiner !
So ein Auto ist kaum sammelwürdig.
Ausser es wäre ein seltener Alpina B8 . Den Rest der E36 Familie kannste aufm Schrott packen. Keine Wersteigerung"
Kommentar ansehen
26.12.2014 22:40 Uhr von Arne 67
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das nach so einer langen Standzeit alle Lager kaputt sind, der Kunststoff ausgetrocknet, genauso wie der Gummi und die Bremsleitungen defekt, weil von der Bremsflüssigkeit zerfressen, das scheint den Sammler eh nicht zu interessieren. Da das Ding eh nur irgend wo hin gestellt wird.
Kommentar ansehen
26.12.2014 22:42 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die letzten waren aber schon moderniesiert, nur musste VW die nun da einstampfen, wegen irgendwelchen neuen Regeln, das die die nimmer zugelassen bekommen haben, als Neufahrzeug und eine neue Modernisierung der Kisten nichts mehr brachte. Sonst hätte VW die in Brasilien bestimmt noch weiter gebaut.

In Afrika wird ja glaube auch noch der Golf2 gebaut, aber mit etwas neuerer Technik, als der ursprüngliche Golf2
Kommentar ansehen
26.12.2014 23:10 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Samba Bus geht doch für über 100000 Euro über den Tresen, da gibt es immer mal wieder Angebote auf Mobile.de.
Kommentar ansehen
28.12.2014 12:57 Uhr von Dafuq1990
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha
Kommentar ansehen
06.01.2015 22:02 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht gefahren,...keine kilometer auf der uhr,...
und schon ist die news erklärt

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?