26.12.14 16:29 Uhr
 802
 

Mieterbund: Mietanstieg 2015 trotz Preisbremse

Trotz der geplanten Preisbremse rechnet der Deutsche Mieterbund 2015 mit steigenden Mieten. Der Direktor des Mieterbunds sagte der Deutschen Presseagentur: "Die Mietpreisbremse ist überhaupt noch nicht beschlossene Sache. Mit der Verabschiedung ist erst Ende Januar, Anfang Februar 2015 zu rechnen."

Erst in der zweiten Jahreshälfte 2015 würden voraussichtlich die Bundesländer die Gebiete definieren, die sie für besonders relevant hielten. Damit werde die Mietbremse 2015 keine großen Auswirkungen mehr haben.

Auch für die Käufer von Immobilien wird es teurer, da fast alle Bundesländer die Grunderwerbsteuer erhöht haben und mit steigenden Immobilienpreisen zu rechnen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Miete, Steigerung, Mieterbund, Grunderwerbsteuer, Mietbremse
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132%
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare