26.12.14 15:16 Uhr
 1.376
 

Wrestler Kevin Nash "Diesel" in Schlägerei mit eigenen Sohn verwickelt

Bei Wrestling-Legende Kevin Nash "Diesel" hing zu Weihnachten der Haussegen schief. Zwischen dem 55-jährigen Superstar und seinem Sohn Tristen kam es zur körperlichen Auseinandersetzung. Beide machten bei der Polizei nicht die gleichen Angaben und wurden in Gewahrsam genommen.

Laut Nash soll der Sohn im alkoholisierten Zustand nach Hause gekommen sein. Er habe sich nur gegen die Attacke des 18-Jährigen gewehrt und das Gesicht zerkratzt bekommen. Tristen dagegen behauptet, dass dem Vater die Freundin nicht genehm ist und es deshalb zur Auseinandersetzung kam.

Nach der Ansicht der Polizei soll Nash der Auslöser gewesen sein. Dieser musste seinen "Legenden"-Vertrag bis zur Klärung des Sachverhalts bei der WWE vorerst abtreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sohn, Diesel, Schlägerei, Kevin, Wrestler
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2014 02:42 Uhr von JustMe27
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also was man so auf einschlägigen Seiten liest wurde das ganze durch einen Irrtum seitens der Polizei hochgekocht, die Nash aufgrund seiner Statur, des Blutes im Gesicht und naja, auch irgendwo wegen seines Berufes (Wrestler=Schläger bei manchen immer noch) als vermeintlich primären Aggressor ausmachte, und ihn mitnahm und zwei Stunden später Tristen auf Bitten der Mutter gleich auch noch verhaftete, weil er sie bedroht habe.

Nash selber sagte, er habe seinen Jungen nur ruhigstellen wollen und bedankte sich sogar noch bei der Polizei für den professionellen und guten Umgang mit ihm. Und die Suspendierung ist normal, wenn der Verdacht auf eine Straftat besteht, das war zuletzt bei der WWE-Diva Emma auch so, als sie an einer Selbstbedienungskasse eine Iphone-Hülle für 5 Dollar bei nem Großeinkauf schlichtweg vergessen hatte.^^
Kommentar ansehen
29.12.2014 22:56 Uhr von tabatabashi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
............wie der Vater, so der Sohn.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?