26.12.14 14:40 Uhr
 586
 

Raumfahrt: Russland und China bilden eine neue Raumfahrtallianz

Da die USA ihre Kooperation mit Russland kappen, braucht die russische Raumfahrtbehörde neue Partner und nimmt einem Zeitungsbericht zufolge China stärker ins Visier.

Das Land China habe inzwischen fünf bemannte Weltraumstarts absolviert und sein Forschungsprogramm dabei konsequent ausgebaut. Zwar sei die 8,5 Tonnen schwere chinesische Raumstation Tiangong mit der sowjetischen 120-Tonnen-Raumstation Mir nicht zu vergleichen.

Doch bereits zum Jahr 2020 wolle China die Tiangong 3 mit einer Masse von 60 Tonnen in Betrieb nehmen. Für 2020 plane China auch eine bemannte Mondlandung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hulkon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Russland, Raumfahrt, Allianz
Quelle: wihedi.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2014 14:40 Uhr von hulkon
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist erstaunlich, wie ruhig und zielbewusst die Chinesen vorgehen. Im High-Tech-Bereich haben sie sehr viel dazugelernt.
Kommentar ansehen
26.12.2014 14:47 Uhr von architeutes
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt für die Zukunft lohnende Ziele , Helium 3 ,auf der Erde nur in Spuren vorhanden ist auf den Mond in großen Mengen zu finden.
Mit der richtigen Technologie könnte es die Energiegewinnung des Planeten lösen.
Ich denke das wird die Raumfahrt in Zukunft antreiben und für die Erde wäre es ein Segen ,saubere Energie.
Kommentar ansehen
26.12.2014 15:50 Uhr von hasennase
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
nach dem die amis gesagt haben sie machen alleine weiter blieben nur noch die chinesen als partner übrig da putin ansonsten wegen geldmangel das programm einstellen müsste. dann lieber junior partner bei den mittlerweile eh besseren chinesen.
Kommentar ansehen
26.12.2014 18:48 Uhr von a.maier
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mit welcher Raumfahrtnation sollen die Russen denn sonst zusammengehen? USA gehören nicht mehr zu den Nationen mit bemannter Raumfahrt.
Kommentar ansehen
27.12.2014 14:26 Uhr von GulfWars
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das war es dann wohl mit der Wirtschafts und Weltmacht USA.

China wird gewinnen, hier auf der Erde und in ein paar Jahren oben im Weltall. Denn dort liegt die Zukunft über die nächsten hunderte Jahre gesehen
Kommentar ansehen
29.12.2014 20:09 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit könnte man doch ganz wunderbar wieder neue Gründe für Sanktionen an den Haaren herbei ziehen.

Am besten gleich auch gegen China, denn das hat sich ja gerade wirtschaftlich auf die Überholspur begeben.

Das alles muss dringend bestraft werden!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?