26.12.14 13:46 Uhr
 382
 

Tonndorf: Großbrand in Wohnhaus und Scheune

Aufgrund eines Großbrandes in Tonndorf im Kreis Weimarer Land (Thüringen) musste die Feuerwehr am Abend des gestrigen 1. Weihnachtsfeiertages zu einem Großeinsatz ausrücken.

Kurz nach 22 Uhr war der Brand auf einem Grundstück in der Brauhausstraße ausgebrochen, der schnell auf das Wohnhaus und eine benachbarte Scheune übergriff.

Auf dem Grundstück war ein immenser Vorrat an Holz gelagert, daher war der Brand auch am heutigen Freitagmorgen noch nicht vollständig gelöscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnhaus, Großbrand, Scheune
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen
Rechtsterrorismus? Fake-Flüchtling und BW-Soldat bezog sogar Sozialhilfe
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2014 15:17 Uhr von Katerle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
heftig und das zu weihnachten

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?