26.12.14 09:04 Uhr
 972
 

Sport/Schweden: Zlatan Ibrahimovic nicht beliebtester Sportler des Jahres

Der schwedische Fußball-Superstar ist bei den Wahlen zum Sportler des Jahres in seinem Heimatland nur auf dem zweiten Platz gelandet. Beliebteste Sportlerin des Jahres 2014 wurde Langläuferin Charlotte Kalla.

Vor kurzem erst musste sich der Fußballer bei der Wahl zum größten Sportler Schwedens aller Zeiten dem Tennis-Star Björn Borg geschlagen geben.

Der neunmalige Fußballer des Jahres in Schweden hat zu der Wahl noch nichts verlauten lassen. Langläuferin Kalla äußerte, dass Ibrahimovic nach wie vor der größte Superstar des schwedischen Sport sei. Langlauf wäre einfach nur ein Sport, der in Schweden viele Menschen berühren würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sport, Schweden, Sportler, Zlatan Ibrahimovic
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Football-Leaks enthüllt Wahnsinnsgehalt von Superstar Zlatan Ibrahimovic
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2014 13:01 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Blick auf´s Bild erklärt das vielleicht: http://www.runnersworld.se/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Football-Leaks enthüllt Wahnsinnsgehalt von Superstar Zlatan Ibrahimovic
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?