25.12.14 16:46 Uhr
 6.903
 

Sexy: So sah Jenny Elvers im Jahr 1995 aus

Jenny Elvers machte in letzter Zeit öfters Schlagzeilen. Nun wurden im Internet Bilder gezeigt, wie Jenny früher aussah.

Die Fotos zeigen die heute 42-Jährige bei ihrem Durchbruch als Schauspielerin im Jahr 1995 ("Männerpension").

Ihr sexy Aussehen damals führte sie auch in eine Affäre mit dem vor Kurzem verstorbenen Schlagerstar Udo Jürgens. Damals war Jürgens 60 und sie 21 Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Alter, Sexy, Jenny Elvers
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2014 20:11 Uhr von Schnulli007
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Böse, lieber Alien-leerpe, wenn ich den beknackten link zu promiflash nicht anklicke?
Denn darum geht es dir doch wohl nur mit dieser Kloaken News...
Kommentar ansehen
25.12.2014 21:12 Uhr von kallin80
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
boah man würd ich die gern mal stopfen. aber richtig bis es knallt.!!!
Kommentar ansehen
25.12.2014 22:48 Uhr von Shifter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die war wirklich nie sexy sondern immer nur nuttig
Kommentar ansehen
26.12.2014 11:15 Uhr von RaphaelChristani
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Ihr sexy Aussehen damals führte sie auch in eine Affäre mit dem vor Kurzem verstorbenen Schlagerstar Udo Jürgens."
LOL,mit wen hatte RTL´s Betriebshure kein Verhältnis?
Kommentar ansehen
27.12.2014 01:07 Uhr von Scorp999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlampe bleibt Schlampe !
Der Unterschied zu früher ist nur :
Sie sieht heute steinalt aus.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?